Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Finanziert Calliope - der Einstieg in die digitale Welt

Neuss, Deutschland

Finanziert Calliope - der Einstieg in die digitale Welt

Fill 100x100 bp1520326279 thomas straube foto

Das Erlernen einer Programmiersprache ist heutzutage für alle Berufe fast unabdingbar. Calliope bietet hier nicht nur für die unteren Klassen einen sehr guten Einstieg, sondern auch für höhere Jahrgangsstufen viele Möglichkeiten.

T. Straube von Verein der Freunde und Förderer der Max-Kolbe-Sch.Nachricht schreiben

Wir sammeln hier für die Anschaffung eines Klassensatzes der Calliope Mini Computer.
Diese sind gerade heute als Einstieg in die digitale Welt für unsere Schülerinnen und Schüler unverzichtbar und fördern das Verständnis für den Umgang mit dem Thema Digitalisierung in unserer Gesellschaft.

Die Maximilian-Kolbe-Schule benötigt einen Klassensatz CALLIOPE mini Computer zur Erweiterung des Angebotes im Bereich der digitalen Bildung. Durch die Spenden und die Hilfe der DiBa können wir den Klassensatz für die Maximilian-Kolbe-Schule anschaffen.
In den Jahrgängen 9 und 10 sollen die Schülerinnen und Schüler zunächst mit einfachen Projekten, z.B. Kopfrechen-Trainer, Wetterstation, etc., im AG-Bereich an das Thema Programmierung herangeführt werden. Für alle Schülerinnen und Schüler kann dann die "Grundbildung Informatik" um das Modul "Coden/Programmieren" erweitert werden. Die höheren Jahrgänge können sich mit komplexeren Aufgabenstellungen und Projekten, z. B. Robotersteuerungen, beschäftigen. 

"Mit dem Calliope mini liegen unzählige kreative Möglichkeiten in deiner Hand. Egal ob du einen Roboter bauen oder Nachrichten übertragen möchtest: Mit wenigen Klicks erstellst du im Nu deine eigenen Programme für den Mikroprozessor und bringst Sachen in Bewegung.
Neben 25 roten sowie einer RGB-LED und zwei programmierbaren Buttons enthält das Board einen kombinierten Lagesensor mit Bewegungssensor und Kompass sowie ein Bluetooth-Modul, mit dem Calliope mini mit anderen Geräten kommunizieren kann. Das Board kannst du nicht nur mit dem Computer programmieren: Per App kannst du selbst erstellte Programme kabellos auf deinen Minicomputer übertragen." {Beschreibung des Calliope mini-Boards aus dem Internetangebot www.calliope.cc} 

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten