Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

WERK-STADT - mehr als digitale Bildung!

Fill 100x100 bp1519985827 27654562 10159982952855274 866346918906947736 n

Die WERK-STADT fördert kreative, soziale und digitale Fähigkeiten. Durch fächerübergreifende Projekte wird lösungsorientiertes Denken und Handeln im Team gefördert und Schule befähigt Kinder zum machen. Motiviert durch den gemeinschaftlichen Erfolg.

E. von Anhalt von BUREAU ANHALT gGmbHNachricht schreiben

”MATHE KLANG FÜR MICH IMMER SO: ZWEI GOLDFISCHE WANDERN DURCH DIE WÜSTE. EINER WAR ROT, DER ANDERE DÜNN. WIE VIEL WIEGT DIE PALME, WENN ES REGNET?“
 
Jeder spricht von digitaler Bildung. Doch wir gehen ein Schritt weiter. Wir glauben daran, dass digitale Bildung nur in der Balance mit analoger Bildung funktionieren. 

Um digitale Bildung nachhaltig und 4 Dimensional zu bestreiten haben wir die WERK-STADT entwickelt. 
 
Die WERK-STADT bildet die Handwerker, Unternehmer, Demokraten und Entwickler für die Welt von morgen aus. 
 
Ausgediente Überseecontainer bekommen durch die  WERK-STADT eine neue Nutzung - nachhaltig, digital und effizient. 
 
Die WERK-STADT ist ein digitalisierter Raum, der durch ausprobieren und selber machen Wissen vermittelt. Die WERK-STADT ergänzt das Schulgelände als dauerhafter Bestandteil des Schulalltags. 
 
Die Inhalte der Projekte richten sich an die Lehrpläne der Sekundarschulen für die Altersgruppe 10 bis 18. 
 
Weg vom Frontalunterricht hin zum fächerübergreifenden Projektunterricht, mit Fokus auf realen Problemen und aktuellen Themen wie z.B. Mobilität, Klimawandel, Community-Engineering, u.v.w. 

Mein Name ist Eilika. Ich bin 33 Jahr alt und lebe mit meinen zwei Kindern (7 und 5) in Berlin. Aus Frust dem Bildungssystem gegenüber, habe ich das Bureau Anhalt gegründet. Eine gemeinnützige Organisation, die Bildungskonzepte und -ansätze entwickelt und umsetzt.

Wir alle teilen eine Vision.

Chancengleichheit in der Bildung und eine Schule die unsere Kinder verantwortungsbewusst, gesund und smart auf die Zukunft vorbereitet.

Kinder verbringen heutzutage mehr Zeit in der Schule als irgendwo anders. Schule muss mehr können als Frontalunterricht. 

Die WERK-STADT befähigt Schüler*innen, ihre Umgebung selber zu gestalten.

Der Umgang mit modernsten Technologien wird auf spielerische Art und Weise genauso gelehrt, wie 
 
  • Verständnis für den Energieverbrauch von Technologien  
  • handwerkliche Fähigkeiten 
  • Bewusstsein für natürliche Ressourcen
  • Sozialkompetenzen und demokratisches Handeln

Finanziert werden 80% der Kosten durch Fördergelder und Partner für die restlichen 200.000 € brauchen wir Eure Unterstützung. 

Diese Beinhalten für den ersten Bau: Betriebskosten, Personalkosten, Reisekosten, Mietkosten, Marketing, Genehmigungen, Architekten, Bauleiter, Handwerker, Baumaterial, Anschlüsse, Energiekonzept, Innenausstattung, Maschinen etc. 

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten