Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Critical Kitchen- Jugendaustausch zw. Hamburg, Dar es Salaam und Sibirien

Fill 100x100 bp1519719321 1012102 10151742713034415 360105487 n

Die Critical Kitchen fragt kritisch nach und kocht herausragend. Austausch über 3 Jahre, an 3 Orten, 36 junge Menschen! Unser junges Team organisiert das Projekt ehrenamtlich! Für die Reisekosten der Tansanier*innen brauche wir Eure Unterstützung!

Paul P. von MitOst Hamburg e.V.Nachricht schreiben

Tansanisch-russisch-deutsche Jugendbegegnung in Sibirien 2018

„Die eigentliche Party findet in der Küche statt!“ Dort wird nicht nur gekocht und geschlemmt, sondern auch intensiv und leidenschaftlich über Weltpolitik diskutiert. Dafür schlagen wir an verschiedenen Orten rund um das sibirische Krasnojarsk unser Lager auf und bitten zu Tisch, zum Diskurs, zum Dialog. Gemeinsam mit 36 jungen Menschen aus Tansania, Russland und Deutschland wollen wir diese Entdeckungsreise und den Blick über den Tellerrand wagen. 

Im August 2016 wurde die critical kitchen in Tansania eröffnet. Im Jahr darauf ging es nach Hamburg. Nun wollen wir mit einem dritten Teil in Krasnojarsk einen Abschluss finden und noch einmal die Kochtöpfe zum Brodeln bringen.
Gemeinsam mit einheimischen Expert*innen und Referent*innen beschäftigen wir uns dabei, ausgehend von unseren Erfahrungen aus den letzten beiden Jahren, mit dem Zusammenhang zwischen unserer Ernährungs- und Esskultur sowie Konsummustern und den agrarwirtschaftlichen Bedingungen auf drei Kontinenten. Auch die Auswirkungen auf das Klima stehen mit auf dem Menü.

Diesen Sommer geht es nach Sibirien. Ein Abenteuer für uns alle! Zwischen Krasnojarsk, sibirischer Tundra und typisch russischer Datscha wollen wir uns in der Stadt, wie auch in der Natur, weiter neugierig Fragen stellen. Und natürlich: Kochen. Für uns, aber auch öffentlich für Interessierte und Freund*innen.

Da wir nicht glauben, dass man nur mit einem prall gefüllten Geldbeutel die Möglichkeit haben sollte, an so einem Jugendaustausch teilnehmen zu können, suchen wir spenden für die Reisekosten der tansanischen Teilnehmenden. Wir freuen uns auf Deine Unterstützung!

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten