Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Fußball verbindet – Ballspiel-Angebote für Geflüchtete

Stuttgart, Deutschland

Fußball verbindet – Ballspiel-Angebote für Geflüchtete

Stuttgart, Deutschland

Der VfB Stuttgart, die Sportvergg. Feuerbach, die Bürgerstiftung und der Ausbildungscampus Stuttgart unterstützen die gesellschaftliche und berufliche Integration von jugendlichen und jungen Erwachsenen durch Fußball- und andere Ballspielangebote.

F.Baum von Bürgerstiftung Stuttgart | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Im Rahmen des von der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung in Berlin ins Leben gerufenen Programmes "Willkommen im Fußball" haben sich der VfB Stuttgart, die Sportvereinigung Feuerbach, die Bürgerstiftung Stuttgart und der Ausbildungscampus Stuttgart zu einem lokalen Bündnis zusammen geschlossen. Ähnliche Bündnisse gibt es noch in vielen anderen Standorten von Mannschaften der ersten und zweiten Bundesliga (https://www.dkjs.de/themen/alle-programme/willkommen-im-fussball/).

Zielsetzung des Programmes "Willkommen im Fußball" ist es, die gesellschaftliche und berufliche Integration von jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Fluchtbiografien mit Fußball- und allgemeinen Ballspielangeboten zu unterstützen. Die "sportliche Seite" der Angebote decken die beiden Bündnispartner VfB Stuttgart und Sportvereinigung Feuerbach ab, die Berufsorientierung die Bürgerstiftung und der Ausbildungscampus Stuttgart. 

Unser Projekt "Fußball verbindet - Ballspiel-Angebote für Geflüchtete" ist Teil der Angebote des Stuttgarter Bündnisses im Programm "Willkommen im Fußball". Mit den Spendengeldern von betterplace wollen wir an erster Stelle unseren jugendlichen "Peer-Group-Betreuer*innen" eine kleine finanzielle Anerkennung für deren ehrenamtliche Arbeit bezahlen. Die Peer-Group-Betreuer*innen sind junge Geflüchtete, die selber bei den Angeboten mitmachen und unsere Projektleitung dabei unterstützen, dass die Jugenlichen regelmäßig zu den Angeboten kommen, dass die Angebote bedarfsgerecht sind, dass Konflikte oder andere Probleme innerhalb der Gruppe angesprochen und gelöst werden. Also Empowerment durch Verantwortungsübernahme. Darüber hinaus wollen wir die Mittel einsetzen, um Turniertage und Ballspiel-Camps der Sportvereinigung Feuerbach für die Jugendlichen und jungen Erwachsenen zu ermöglichen. zu den Turniertagen werden auch die Familien der Teilnehmenden eingeladen.

Zuletzt aktualisiert am 18. März 2020