Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Ein neues "Dach überm Kopf" für unser Vereinshaus Doggyplace

66119 Saarbrücken, Deutschland

Ein neues "Dach überm Kopf" für unser Vereinshaus Doggyplace

Fill 100x100 bp1518439459 charly patty

Ein neues Dach für unser Vereinshaus Doggyplace in Saarbrücken. Eine Begegnungsstätte für Mensch und Tier soll hier entstehen. Eine Tiertafel, Seminare rund um den Hund und vieles mehr.

P. Jaeger von Ein Zuhause für verlassene Tiere e.V.Nachricht schreiben

Für unser Vereinshaus "Doggyplace" benötigen wir dringend ein neues Dach.
Die Scheune die wir umbauen wollen, ist leider in einem sehr schlechten Zustand, vor allem das Dach muss dringend erneuert werden.
Wir brauchend dringend Spendengelder oder Sponsoren um ein neues Dach finanzieren zu können.
Alle Spenden die wir für unser Projekt erhalten, wird unser Tierschutzverein "Ein Zuhause für verlassene Tiere e.V" für das neue Dach der Scheune einsetzen.

Wir sind ein Tierschutzverein, der sich zur Aufgabe gemacht hat, den verlassenen Tieren eine Stimme zu geben. Mit unserem Engagement versuchen wir, die Welt, zumindest die Welt der Tiere ein bisschen besser zu machen. 

Unser Ziel ist es ein Vereinshaus mit Wohnmöglichkeit und großem Bering einzurichten für Mensch und Tier. „Doggy Place“ wird bewohnt sein von einem unserer Mitglieder, so dass die Tiere ein erstes neues Zuhause haben. Durch dieses Objekt können alle unsere geplanten Projekte, wie die Tiertafel, Senior-Special, Sensibilisierung zwischen Tier und Kind, Auslaufwiese für die Hunde, Seminare rund um den Hund u.v.m. in die Tat umgesetzt werden. 

Auch besteht dann die Möglichkeit einige Hunde und Katzen dort in Obhut zu nehmen. Tiere die aus Tötungsstationen aus Mallorca kommen. Sie werden von unserem Verein aufgepäppelt, versorgt, sozialisiert bis sie das Vertrauen in den Menschen wiedergefunden haben und so bessere Chancen haben in eine liebevolle Familie aufgenommen zu werden. 

Unser Leitfaden ist: "Weil die Tiere uns brauchen" Gebt ihnen eine Stimme. Lasst uns unsere Stimmen für sie erheben. Für alle, die ohne Worte um Hilfe schreien. Lasst uns die schützen, die sich selber nicht helfen können. Weil wir eine Verantwortung haben und sie uns brauchen

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten