Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

GREEN HEART Projekt - Regeneration von Ökosystemen im Amazonas

Lago Agrio, Ecuador

GREEN HEART Projekt - Regeneration von Ökosystemen im Amazonas

Lago Agrio, Ecuador

Das GREEN HEART ist ein Projekt zur gemeinde-basierten Regeneration von Ökosystemen im tropischen Regenwald von Ecuador. Es fördert das nachhaltige Überleben eines einzigartigen Ökosystems und die Gesundheit der Indigenen und lokalen Gemeinden.

Thomas Hilker von LOVE FOR LIFE e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Das Green Heart Projekt der gemeinnützigen Organisation LOVE FOR LIFE e.V. ist eine einzigartige, lokale Initiative zur Gemeinde- und Natur-basierten Wiederherstellung von kontaminierten und degradierten Ökosystemen in den Oberläufen des ecuadorianischen Amazonas. Besonderer Fokus liegt auf der Regeneration von Böden, Wäldern, sowie der biologischen und kulturellen Vielfalt in einer Region, die massiv von Umweltzerstörung – Erdölförderung, Abholzung und Agrarindustrie – betroffen ist. Die Gesundheit der Menschen vor Ort – wie auch hierzulande – hängt direkt vom Schutz dieser wertvollen Ökosysteme ab.

Das Green Heart Projekt richtet sich insbesondere an marginalisierte Kleinbäuerinnen und Kleinbauern aus etwa 150 indigenen und lokalen Gemeinden, die im Amazonas-Regenwald in den Provinzen Sucumbíos und Orellana leben. Es handelt sich um Personen aller Altersgruppen, jedoch hauptsächlich junge Menschen und insbesondere Frauen. 

Durch Umweltbildung, Austausch und Aufklärung in Bereichen Ernährungssouveränität, Ökosystem-Regenerierung, Umweltschutz, alternativer Agroforst Systeme und der Herstellung ökologisscher, nachhaltiger Produkte sollen die Kleinbäuerinnen und Kleinbauern darin bestärkt werden, sich für ihren Lebensraum und ihre Gesundheit im Amazonas selbst einzusetzen und ihre traditionelle und ökosystem-basierte Ernährungssouveränität und Gesundheit in der Region wiederherzustellen. Damit wird ein wichtiger Beitrag für ein gesundes und gutes Leben (buen vivir) für die Menschen und das Ökosystem erreicht, die auch im Einklang mit ihrer traditionellen Wertvorstellung und lokaler Kultur steht.

Im Konsortium mit lokalen Organisationen (u.a. Amisacho Restauración, Clínica Ambiental) wird traditionelles Wissen und neue Forschung über regenerative Agroforstwirtschaft verbunden, durch Umweltbildung verbreitet und in Zusammenarbeit mit über 150 indigenen/lokalen Gemeinden in die Praxis umgesetzt. Eine Fläche von 10ha Regenwald wurde bereits erfolgreich wiederhergestellt und mit nativen Baumarten aufgeforstet. 

Die Mission von LOVE FOR LIFE (LFL) ist die Schaffung eines bewussten, nachhaltigen Wandels, um Menschen zu stärken und die Natur zu schützen. LFL setzt sich ein für Klima-Gerechtigkeit, Ökosystem-Regeneration, Zugang zu erneuerbarer Solarenergie sowie insbesondere für die Selbstbestimmung indigener Völker – die rechtmäßigen und besten Hüter der tropischen Wälder in Süd- und Zentralamerika.
Zuletzt aktualisiert am 05. Oktober 2020