Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

karitatives Krankenhaus in Nordindien auf aktuellen Stand bringen

Fill 100x100 original 100 1970c

Am Kirpal Sagar Charitable Hospital im Punjab, Indien, steht eine größere Sanierung mit Drainage und Dachabdichtung an. Die EDV muss auf aktuellen Stand gebracht werden, einzelne Bereiche noch auf- und ausgebaut werden.

W. Stadlmeyer von ks-plus e.V.Nachricht schreiben

Seit 1982 gibt es das Charitable Hospital in Kirpal Sagar schon. 1995 wurde ein neues zweistöckiges Gebäude bezogen, der heutige Bettentrakt, aus Ziegelsteinen erbaut. Das Krankenhaus wurde um den Funktionstrakt erweitert, von dem in einem ersten Schritt das Erdgeschoss erbaut wurde und seit 2012 in Betrieb ist.
In der Regenzeit fällt viel Wasser vom Himmel, das tagelang bis zu 50 cm hoch stehen bleibt. Die Mauern aus Ziegelsteinen saugen sich wie ein Schwamm voll und geben es dann nach innen in die Räume wieder ab. Sowohl für die Patienten als auch für die Mitarbeiter, die Inneneinrichtung und Geräte eine schwierige Situation.
Für Drainage oder ähnliches war beim Bau kein Geld da, weshalb jetzt nachgebessert werden muss. Ein Architekt hatte sich 2017 die Mauern, Fundamente und das Dach gründlich angeschaut und ein  Sanierungskonzept erstellt, wie mit überschaubarem Aufwand die Situation verbessert werden kann. Das soll nun Schritt für Schritt umgesetzt werden.
Auch im administrativen Bereich gibt es noch viel zu tun. So muss die EDV an die Anforderungen angepasst und ausgebaut werden.
Im Bettentrakt steht der Ausbau bestehender Räume zu Krankenzimmern noch aus. Beim Funktionstrakt fehlt schließlich noch der Aufbau des ersten Obergeschoss, um das Gebäude dicht zu bekommen. Eine ganze Menge an Arbeit für ein Projekt, das sich aus Spenden finanziert.

Mehr zu Gesundheit und zu Kirpal Sagar: https://ks-plus.org/medizinische-versorgung/

Wenn Ihnen die direkte Hilfe für Menschen mehr als Gebäude am Herzen liegt, hier das passende Projekt:
https://www.betterplace.org/de/projects/58181-ausstattung-eines-indischen-karitativen-krankenhauses-erganzen-und-erhalten

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten