Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

gemeinsam bauen wir die erste globale Skulptur der Menschheit - WEARTH

Fill 100x100 default

Helft uns die erste Skulptur zu bauen, die ALLEN Menschen eine gleichberechtigte Stimme gibt! GEMEINSAM können wir unseren Lebensraum selbst gestalten. Mit WEARTH erschaffen wir die erste Anthologie menschlicher Werte. This Trip is WEARTH it!

P. Bachmann von the global sculpture - WEARTH e.V.Nachricht schreiben

Alle Menschen teilen eins- wir leben gemeinsam auf unserer Erde. Diese scheinbar so simple Wahrheit möchten wir in das Zentrum unserer Aufmerksamkeit stellen. Wir sind überzeugt, dass wir ohne diese Erkenntnis keinen würdigen Lebensraum für die gesamte Menschheit schaffen können.

Eine Wertediskussion die allen Menschen ein Stimme gibt, ein Diskurs auf Augenhöhe, ist längst überfällig!
Gemeinsam werden wir eine Sammlung menschlicher Werte erstellen. Dazu gehört, allen Menschen genau zuzuhören, ihre Werte zu dokumentieren und zu verbreiten.

Wie machen wir das? Zunächst möchten wir in kunsthandwerklichen Workshops Teilskulpturen herstellen. 2018 planen wir Workshops in Brüssel, im polnischen Rodowo, in Wladiwostok und in Dakar, wo wir während der dortigen Biennale DakART Teil des Programms sein werden. Zu den Workshops sind lokale Menschen eingeladen, ihren Werten durch den plastischen Ausdruck einerseits und in Form von Porträts andererseits Ausdruck zu verleihen. Als Teil der (plastischen) Skulptur und in Form von filmischen und schriftlichen Porträts werden sie so Teil der Sammlung WEARTH. 

Die gefertigten Teilskulpturen werden dann rund um den Globus verlegt- ebenfalls von einheimischen Menschen, denen wir auf unserem Weg begegnen. Somit wächst die Skulptur mit jedem weiteren Kilometer, das Bild menschlicher Werte wird vollständiger.  

Mehr Informationen, Bilder, Videos und Texte über die Workshops und die Verlegung unserer Skulptur auf:
www.wearth.eu
www.facebook.com/wearth1

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten