Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Für den Notfall gut gerüstet!

Weilheim an der Teck, Deutschland

Für den Notfall gut gerüstet!

Weilheim an der Teck, Deutschland

Rettungsdose und Notfall-Pass Alltägliche Routine: Der Rettungsdienst kommt und die Person ist nicht ansprechbar. Wie kommen die Retter an alles Wichtige über diesen Menschen? Die Lösung: Rettungs-Dose oder Notfall-Pass!

R. Bühler von Soziales Netz Raum Weilheim e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

SOS - Rettung aus der Dose und Notfall-Pass
Rettung aus der Dose
Für alle, die diese hilfreiche, vielleicht lebensrettende Dose noch nicht kennen:
Ein in der Rettungs-Dose befindliches, ausgefülltes Datenblatt liefert dem Rettungsdienst wichtige Informationen zu der Person, die in einem Ernstfall schnell medizinisch versorgt werden muss. Die Rettungs-Dose wird im obersten Fach des Kühlschranks deponiert. Kleine Aufkleber an der Innenseite der Wohnungseingangstür und auf dem Kühlschrank signalisieren dem Rettungsdienst, dass sich eine Rettungs-Dose im Kühlschrank befindet.
Notfall-Pass
Sinnvolle Ergänzung oder Alternative
Der Notfall-Pass ist eine praktische, vielseitigere und umweltfreundliche Alternative zu der Rettungs-Dose. Auch hier wird ein ausgefülltes Datenblatt gut sichtbar im obersten Fach links im Kühlschrank aufbewahrt. Ein SOS-Aufkleber wird an der Wohnungstür innen und einer an der Kühlschranktür außen angebracht.
Der Notfall-Pass ist darüber hinaus hervorragend für die Handtasche, Rucksack etc. oder auch für das Handschuhfach im Auto geeignet. In diesem Fall wird ein SOS-Aufkleber außen auf dem Handschuhfach des Autos angebracht.
So haben Rettungsdienste und Nothelfer „mit einem Griff“ alle relevanten Informationenund Kontaktdaten für die weitere Versorgung zur Hand. genial einfach und wertvoll für ALLE.
  • Damit dieses einfache Hilfsmittel nicht an den Kosten scheitert wird es kostenfrei ausgegeben.Das Soziale Netz Raum Weilheim koordiniert die Anschaffung und Verteilung in Weilheim, Holzmaden Neidlingen und Ohmden und sammelt die dafür notwendigen Spendengelder. 
Rettungsdose und Notfallpass sind in den Weilheimer Apotheken und in der Geschäftsstelle des Sozialen Netzes im Bürgerhaus erhältlich. In Holzmaden, Neidlingen und Ohmden im Rathaus.
Zuletzt aktualisiert am 13. November 2020

Dieses Projekt wird auch unterstützt über