Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Beendet Brian sucht sein Weihnachtswunder

Horneburg, Deutschland

Beendet Brian sucht sein Weihnachtswunder

Fill 100x100 bp1489948235 logo

Brian hatte ein Zuhause, doch leider musste er dieses nach einiger Zeit wieder verlassen. Da sich niemand fand, der Brian eine Pflegestelle oder ein Zuhause bieten wollte, mussten wir den Süßen in einer Pension inkl. Training unterbringen.

Nicole L. von Glücksnasen e.V. Tierschutzverein Nachricht schreiben

Es ist Weihnachtszeit, die Zeit, die die besinnlichen Tage einläutet. Aber auch die Zeit, die uns das Ende des Jahres ankündigt. So blickt der ein oder andere auch mal zurück auf das vergangene Jahr.

Wir konnten viele Erfolge im Tierschutz verbuchen und haben viele Vierbeiner glücklich gemacht. Und diese ihre Zweibeiner. Doch es gibt auch Momente, die leider keine Erfolgsgeschichte erzählen….. zumindest noch nicht.

So auch die Geschichte von Brian. Im November 2016 geboren und zusammen mit seiner Mama und seinen sieben Brüdern im Schnee von unserer Tierschützerin gefunden und vorm Erfrieren gerettet. Dieses Jahr durfte er nach Deutschland reisen und hatte eigentlich ein Zuhause. Die Geschichte könnte jetzt hier enden und wir hätten ein Happy End.

Leider ist das Leben aber nicht immer für Happy Ends gemacht und ein „Sie lebten alle glücklich und froh" traf hier leider nicht dauerhaft ein. Daher musste Brian seine Zweibeiner verlassen.
Er zog um zu Melanie, einer Hundetherapeutin die bei Küstenköter tätig ist und wirklich tolle Arbeit leistet. Auch unser Brian blüht dort wirklich auf und sie zeigt ihm, das Menschen freundlich und toll sind und man diese nicht ganz so kritisch beäugen muss, wie er es tut. Er macht dort tolle Fortschritte und wir sind Melanie und ihrem Team sehr dankbar, dass sie sich ihm angenommen haben. 

Doch auch die Hundetrainerin hat Rechnungen zu zahlen und ihren Lebensunterhalt zu bestreiten. Daher kostet uns die Unterbringung von Brian täglich 30€. Monatlich also rund 900€. Ein hoher Betrag für uns, den wir als kleiner Verein kaum leisten können…zumindest nicht ohne EURE Unterstützung.

Einige Menschen denken, sobald die Tiere in Deutschland sind, brauchen sie keine Unterstützung mehr, schließlich haben sie es ja „geschafft“. Hier stimmt dies leider nicht! Brian braucht euch, WIR brauchen euch. Bitte verhelft uns zu einem Weihnachtswunder, helft uns den Betrag von 900€ zusammenzubekommen, um Brian einen weiteren Monat in seiner Entwicklung zu unterstützen und seine Unterbringung für den Dezember zu sichern. Wir hoffen natürlich, dass er bald sein Für-Immer-Zuhause findet und hoffen jeden Tag, auf Post für Brian. Aber bis dahin, ist der Platz bei Küstenköter sehr wichtig für ihn. Bitte lasst uns, lasst Brian, nicht im Stich! Wir brauchen euch! 

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten

Dieses Projekt wird auch unterstützt über

Client banner 620x140