Deutschlands größte Spendenplattform

Klimaspürnasen - Umweltbildung für Vorschulkinder

bayernweit, Deutschland

Ausstattung von Münchner Kindergärten mit Material der Klimaspürnasen Die Klimaspürnasen, das Programm im Bereich Klimaschutz und Umweltbildung für Vorschulkinder umfasst die Themen Ernährung, Mobilität und Energie.

G. Roggenkamp von Stiftung Kindergesundheit
Nachricht schreiben

Ziel des Programms ist es durch informelles Lernen im Kindergartenalter das Verantwortungsbewusstsein im Klimaschutzbereich zu fördern. Dabei werden die Kinder mit der Wichtigkeit der Thematik “Klimaschutz” vertraut gemacht. Mit kindgerechten, abwechslungsreichen und anschaulichen Spielen, Aktionen und Versuchen gelingt es die Kinder für das Thema Klima zu faszinieren und sich damit aktiv auseinanderzusetzen. Schon die Kleinsten können erkennen, wie 
sie durch ihr Alltagsverhalten im Kindergarten oder zu Hause das Klima schützen können.

Ausgehend von den UN Nachhaltigkeitszielen unter der Berücksichtigung der Zielgruppe wurden drei Clusterbereiche herausgestellt: 

  • Ernährung,
  • Mobilität
  • Energie

Mit der Auswahl der Themenschwerpunkte können die Zusammenhänge mit und die Auswirkungen verschiedener Faktoren auf den Klimawandel deutlich gemacht werden. Dabei wird in kleinen Gruppen handlungsorientiert mit Hilfe diverser Spiele und Experimenten Wissen in diesen Themenbereichen vermittelt und anschaulich gemacht. 

Dieses Projekt wird auch unterstützt über