Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Patenschaft - BiS MitTaG - Bewegung, Sprache und Integration

Fill 100x100 bp1516367464 logo

Bewegung fördert die eigene Körperwahrnehmung, baut Stress ab und stärkt das Selbstwertgefühl hinsichtlich der eigenen Potenziale und gemeinsamer Aktivität. Übergreifend dient das Projekt der Förderung von Bewegung, Sprache und kultureller Offenheit

A. Martin von AWO Kreisverband München Land e.V. Nachricht schreiben

Unsere Zielgruppe sind Kinder und Jugendliche im Ganztag - insbesondere mit Migrations- und/oder Fluchthintergrund
Langfristiges Ziel des Projektes ist Integration sowie Bewegungs- und Sprachförderung im Ganztag.

Bewegung fördert die eigene Körperwahrnehmung, baut Stress ab und stärkt das Selbstwertgefühl hinsichtlich der eigenen Potenziale und gemeinsamer Aktivität.
Besonders Kinder und Jugendliche mit Migrations- und Fluchthintergrund im Ganztag sollen mit dem Projekt hinsichtlich ihrer Integration unterstützt zu werden. Bewegung erfordert nur geringfügige Sprachkompetenz hinsichtlich der Verständigung und des Zugangs im sozialen Miteinander. 
Gerade in diesem anderen Kontext kann hier durch den Austausch unter den Schülern Sprachförderung durch Interaktion in anderer Form umgesetzt werden.
Allen Kindern und Jugendlichen wird durch tänzerische Aktivität ein positiver Zugang zu Bewegung und Körper-Wahrnehmung ermöglicht.

Stehen genügend finanzielle Mittel zur Verfügung wird das Projekt pro Schule 2-mal die Woche in der Freizeitgestaltung durchgeführt.
Es werden hierzu Elemente aus dem Bereich Tanz (Hip-Hop, Breakdance, Zumba), Gruppentänze anderer Länder, Entspannungsübungen und sportliche Angebote angeboten.

Sprachförderung findet in allen Bereichen der Betreuung statt. Im Austausch mit den Mitarbeitern, in den Projekten oder in der Hausaufgabenbetreuung. Sie ist wesentlicher Bestandteil des Programmes auch in der Qualifizierung der Mitarbeiter.
Gerade im Kontext der Projektarbeit auf andere Ziele ausgerichtet, kann durch den Austausch unter den Schülern Sprachförderung durch Interaktion in anderer Form umgesetzt werden. Hemmungen und Blockaden werden abgebaut, die Projektarbeit kann sprachlich begleitet bzw. nachbereitet werden und im Schildern der Erlebnisse kann Sprache aktiv geübt und positiv bestärkt (Freude am Sprechen) werden.

Es geht darum, in einem Setting mit ausschließlichem Betreuungscharakter (Ganztag) Kinder individuell zu unterstützen. Ansatz ist ein derzeit mangelnder Anknüpfungspunkt eines durchwegs positiv erlebten Miteinander mit gemeinsamer Zielrichtung und individueller (körperlicher) Ausdrucksmöglichkeit.
Auch soziales Miteinander und kulturelle Offenheit müssen kontinuierlich geübt werden um langfristige Erfolge zu erzielen und den Kindern zu helfen diese Kompetenzen in ihrem weiteren Leben einzusetzen und für sich nutzbar zu machen.

Ein übergreifendes Ziel unserer Projekte im Ganztag ist, die Bedeutung des Ganztages in der individuellen Förderung der Kinder fachlich voranzutreiben. Derzeit gibt es in den Einrichtungen keine klaren Berufs- und Fachkraft-Profile und wichtige Zusatzprojekte bzw. individuelle Förderung sind hinsichtlich der Finanzierung kaum möglich.

Stehen genügend finanzielle Mittel zur Verfügung wird das Projekt pro Schule 1-mal die Woche in der Freizeitgestaltung durchgeführt.
Die Patenschaft umfasst damit vier Bewegungsangebote pro Einrichtung. 

Eine Patenschaft kann mit einem Social Day in der Einrichtung verbunden werden.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten

Dieses Projekt wird auch unterstützt über

Client banner 620x140