Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

EsNos Flowtrail, Refinanzierung der Baukosten und jährl. Betriebskosten

Fill 100x100 default

Legaler MTB Flowtrail in Esslingen, der durch die Initiative von begeisterten MountainbikerInnen gebaut wurde. Die nötigen Schritte der Legalisierung wurden gemeinsam mit dem TV Hegensberg und der 2014 gegründeten TVH Radsportabteilung gemeistert.

Sabine W. von TV Hegensberg e.V. 1894Nachricht schreiben

MOUNTAINBIKEN IN ESSLINGEN - EsNos 2.0 (Esslinger Nordschleife)

Seit Anfang der 90er Jahre sind Bürger auf Mountainbikes in den Esslinger Wäldern unterwegs.

Vor diesem Hintergrund ist 2010 aus einem fast vergessenen Fußweg im Grafenwald nahe des Katzenbühl die überall beliebte MTB-Strecke "EsNos - Esslinger Nordschleife" entstanden.

Die fehlende Genehmigung der illegalen EsNos von 2010 war der Gemeinschaft bewusst, jedoch hoffte man anhand der entschärften Bauweise und umsichtigen Nutzung auf eine Duldung oder sogar nachträgliche Genehmigung der Stadt. Drei Jahre hatte dieses Modell trotz Illegalität Bestand. Im Januar 2014 wurde das Gelände durch das Grünflächenamt Esslingen zurückgebaut, um eine weitere Befahrung zu verhindern. Begründet wurde dies mit der unklaren Haftungslage sowie den fehlenden Ansprechpartnern oder Vereinsstrukturen.

Als Reaktion schlossen sich die Initiatoren der alten Strecke und aktive Nutzer zusammen, um die nötigen Schritte für eine neue legale Strecke - der EsNos 2.0 - zu planen und die Forderungen der Stadt zu erfüllen. Hierfür wurde im April 2014 die Radsportabteilung im TV Hegensberg gegründet.

Nach Durchführung zahlreicher Gutachten und dem anschließenden Erhalt der offizellen Genehmigung im August 2016 konnte der Baustart der neuen legalen Strecke mit dem Spatenstich im September 2016 beginnen. Seither wird in ehrenamtlicher Arbeit fleissig an der Fertigstellung der EsNos 2.0 gearbeitet um die Eröffnung möglichst zeitnah zu realisieren.

Die Strecke wird für Kinder, Jugendliche, junge Familien, Anfänger, Hobbyfahrer sowie professionelle Wettkampf-Athleten geeignet sein. Durch umsichtige Streckenführung und eine klare Ausschilderung werden Risiken minimiert und die Instandhaltung erleichtert.

Werden auch Sie Teil des tragenden Netzwerks und helfen Sie uns, hiesigen Mountainbikern weiterhin Ihren Sport in der Natur zu ermöglichen.

Die entstandenen Baukosten von 60.000 EUR für Artenschutzgutachten, Baumgutachten, Verkehrssicherung (Forstarbeiten), Streckenbeschilderung, Abnahme und Versicherung der Strecke werden durch den TV Hegensberg vorgestreckt.

Die jährlichen Unterhaltskosten für Streckenpflege, Werkzeug, Streckenbeschilderung und Forstarbeiten werden ca. 10.000 EUR betragen.

Vielen Dank für deine Unterstützung! Weitere Informationen auf www.esnos.de

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten

Dieses Projekt wird auch unterstützt über

Client banner 620x140