Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Das Japanische Haus e.V.

LEIPZIG, Deutschland

Das Japanische Haus e.V.

Fill 100x100 default

Das Japanische Haus (DJH) wurde von Personen mit Migrationshintergrund ins Leben gerufen, um den sozialen Zusammenhalt im Leipziger Osten zu stärken.

Y. Ohtani von Das Japanische Haus e.V.Nachricht schreiben

>>日本語

Das Haus für alle!
Das Japanische Haus (DJH) wurde von Personen mit Migrationshintergrund ins Leben gerufen, um den sozialen Zusammenhalt im Leipziger Osten zu stärken. Seitdem wirkt das DJH als Brückenbauer zwischen den verschiedenen Kulturen. Als Migrantenorganisation und durch bisherige Aktivitäten und Erfahrungen verfügen wir über einen sehr guten Zugang zu Menschen mit verschiedenen kulturellen Hintergründen. In der Eisenbahnstraße im Leipziger Osten bringt DJH verschiedene Veranstaltungen wie das wöchentlich durchgeführte Koch- und Essensprogramm „Küche für alle“ (auch in Kombination mit Musik & Kunst) als niedrigschwelliges Angebot internationale Kultur in den Stadtteil. Jede Woche kommen bis zu ca. 100 Menschen mit verschiedenen gesellschaftlichen Hintergründen. Es sind Menschen mit mehr als 90 verschiedenen Nationalitäten zu uns gekommen. Durch intensive Vernetzung mit anderen Stadtteilakteuren gelang es dem Verein u.a. japanische Kultur in größerem Umfang zu vermitteln und vielfältige Angebote aufzustellen.

!! Bitte hilf uns !!
Seit Beginn des Projekts haben wir unsere Aktivitäten unter dem Motto: "Offen für alle“ durchgefühlt. Im Zuge des rasanten Bevölkerungswachstums und den fortschreitenden Verdrängungsprozessen im Leipziger Osten, blieb auch unserer Vereinsraum von einer Mieterhöhung nicht verschont. Die Miete und Nebenkosten betragen monatlich 430 € / jährlich 5,160 €. Wir freuen uns sehr über Ihre/Eure Unterstützung!

WEB | Facebook

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten