Deutschlands größte Spendenplattform
Wir von betterplace.org wünschen frohe Weihnachten –  und bitten Dich um Unterstützung!

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Laborbeaglehilfe e.V. - Spendenaktion Weihnachten 2017

Melle, Deutschland

Laborbeaglehilfe e.V. - Spendenaktion Weihnachten 2017

Fill 100x100 bp1512080832 2017 11 24  5

Wir vermitteln ehemalige Laborhunde in private Hände und wünschen uns Unterstützung bei der Bewältigung unserer Tierarztkosten, Fahrtkosten und Unterbringungskosten.

Marion W. von Laborbeaglehilfe e.V.Nachricht schreiben

Wussten Sie, dass viele ehemalige Versuchshunde nach Abschluss ihrer Verwendung ein neues Leben in lieben Familien beginnen dürfen? 
Seit 2007 existiert der gemeinnützige Tierschutzverein Laborbeaglehilfe e.V. Mittlerweile konnten fast 2000 Beagle von uns vermittelt werden. 
Wie das geht, fragen Sie sich? 
Beagle sind Meutehunde, die aggressionsfrei in Gruppen zusammenleben können. Dies prädestiniert die kleinen Jagdhunde leider auch dazu, als Tierversuchshund erster Wahl zu gelten. Durch vertrauens- und respektvolle Zusammenarbeit mit verschiedenen Einrichtungen können wir die Beagle, die nach den Testreihen nicht mehr benötigt werden, übernehmen, um sie in private Hände zu vermitteln. 

Wir holen die zukünftigen Ex-Labories teamintern in den Instituten ab und bringen jeden einzelnen selbst in seine neue Familie. Die Laborhunde übernehmen wir gesund, geimpft und gechipt.

Außerdem kümmern wir uns auch um ehemalige Vermehrerhunde, ausgemusterte Jagdhunde sowie Beagle aus ausländischen Tierheimen und Tötungsstationen. Auch Übernahmen von überforderten privaten Besitzern werden immer häufiger. Hierbei fallen oft enorme Kosten an, sei es durch teure Operationen bei den Vermehrer-Elterntieren, sei es durch bestehende Erkrankungen von Hunden aus Privatbesitz. Diese Kosten sind in den letzten Jahren extrem gestiegen, hinzu kommen die Fahrtkosten für zehntausende Kilometer deutschlandweiter Vermittlung jährlich.

Unser Team besteht aus 15 ehrenamtlichen Mitarbeitern, und wir haben ein tolles Netz aus kompetenten Pflegestellen. Wir finanzieren uns ausschließlich über Spenden, Mitgliedsbeiträge, Förder- und Patenschaftsbeiträge. Jährlich im Juni feiern wir unser großes Laborbeagletreffen, und im Dezember kommt mit schöner Regelmäßigkeit unser Kalender 😊 Selbstverständlich versuchen wir auch nach Kräften, Interessenten alles Wissenswerte über Beagle und Laborbeagle zu vermitteln.

Die diesjährige Spendenaktion machen wir zum ersten Mal.  Wir möchten auch im nächsten Jahr noch spontan einem endlich freigegebenen Hund noch die Chance geben können, ein beaglegerechtes Leben zu führen, müssen aber dennoch die Behandlungskosten, die Tankfüllungen, die Versicherungs- und Verwaltungskosten stemmen können. 

Wenn Sie Lust haben, uns kennen zu lernen, besuchen Sie uns und unsere Hunde doch auf unserer Homepage oder unserer Facebookseite. Wir freuen uns auf Sie und danken Ihnen von Herzen für Ihre Unterstützung!