Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Für Kinder und ihre Eltern - Unterstütze den Winterspielplatz Essen-West

Essen, Deutschland

Für Kinder und ihre Eltern - Unterstütze den Winterspielplatz Essen-West

Fill 100x100 bp1511994274 img 20171003 wa0005

Winterspielplatz. Stärkung der motorischen Entwicklung, Kreativität und Sozialkompetenz. Wenn es draußen dunkel ist, dann ist es hier hell und warm. Der Winterspielplatz soll jede Woche in der Immanuelgemeinde Essen-West für Kinder und Eltern öffnen.

A. Sommer von Evangelisch-freikirchliche Gemeinde Essen-WestNachricht schreiben

Der Winterspielplatz in Essen-West ist am 06.01. in die erste Runde gegangen! Diese dauert bis Ende Februar. Es wird quasi ein Probelauf sein. Anschließend startet in den Räumlichkeiten der Ostergarten.

Wir sind im Sommer jede Woche mit dem Spielmobil (von gemeinsam-für-essen e.V.) in Essen-Frohnhausen unterwegs gewesen. Wir haben uns Gedanken gemacht und sind zu dem Entschluss gekommen, dass es auch im Winter wichtig ist, Kindern und Eltern eine Möglichkeit zu bieten, zusammen mit anderen Bewegung und Kreativität zu erleben. 

Da es in den Wintermonaten recht früh dunkel wird, bietet das Gemeindehaus der EFG Essen-West die optimale Möglichkeit für einen Winterspielplatz. Hier ist Platz, es ist warm und mit den richtigen Sachen, also den passenden Materialien wird es auch für die Kinder und Eltern eine erlebnisreiche Zeit.
Der Winterspielplatz soll für Eltern/Großeltern mit Kind/Enkel von 0-7 Jahren angeboten werden. Ältere Geschwisterkinder sind auch eingeladen sofern sie sich an den Angeboten erfreuen lassen können. Für alle ab dem Schulalter, also auch für Mütter und Väter, stehen zudem eine Tischtennisplatte, ein Fußballkicker und Gesellschaftsspiele zur Verfügung. Für die ganz kleinen soll es einen Krabbelbereich geben und die Mittleren, also alle, die gerade anfangen mit laufen oder es schon ein paar wenigen Jahren können, soll es neben duplo, Bauklötzen, Rutsche und Trampolin, eine kleine Kletterbrücke, ein gutes Bällebad, ein Spielhaus und eine Bewegungsmatte geben. So können die über 50 Kinder, die wir jede Woche erwarten, ausreichend Angebote zur Bewegung erhalten/nutzen.

Um dieses für den Stadtteil wichtige Projekt durchzuführen, benötigen wir noch eine solide Finanzierung. Diese dient dazu, dass wir Spielmaterial kaufen und/oder mieten können.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten

Dieses Projekt wird auch unterstützt über

Client banner 620x140