Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Lieblingsbuch für Lese- & Schreibfreunde

Fill 100x100 anne peters

Dein Lieblingsbuch aus der Kindheit bringt mir die Sprache näher, zeigt mir deine Gedankenwelt und macht uns zu Lernfreunden. Lesen und Schreiben als Basis für ein neues Miteinander im bunten Berlin.

A. Peters von Yaylas Wiese e.V.Nachricht schreiben

"Lies mir dein Lieblingsbuch aus der Kindheit vor." Das wünschen sich kleine und große Lernfreunde, um die Sprache und die Denkweise der Menschern in ihrer (teilweise neuen) Heimat Deutschland besser (kennen) zu lernen.

Mit deiner Spende kaufen wir Lieblingsbücher für Lernfreunde, die sie gemeinsam entdecken, erlesen, sich die Erlebnisse aus der Kindheit erzählen und dann eigene Gedanken dazu aufschreiben.

Auch Lesungen auf CD oder gute Verfilmungen helfen dabei, die (neue) Sprache gut zu verinnerlichen und sich anzueignen. 

Bei Yaylas Wiese finden sich Menschen jeden Alters ein, für die Lernen mehr ist als gute Schulnoten zu erheischen. Es geht um die Freude, gemeinsam Dinge zu entdecken und mithilfe von Sprache miteinander zu denken und handeln zu können.

Zunächst erhalten sie bei uns ein interkulturelles Sprachcoaching, sozusagen ein "Seepferdchen" für die literarische Bildungssprache, dafür wird unser Verein aus Mitteln des Masterplans Integration gefördert.

Dann aber fängt die große Herausforderung erst an: Die Menschen brauchen Leseassistenz, um in der Welt der Bücher anzukommen und Schreibassistenz, um die eigene Gedankenwelt mitteilen und sich in einen gemeinsamen Diskurs einbringen zu können.

Dafür stehen ehrenamtliche Helfer und Interessierte bereit, die sich an den Lerncoachingtreffen beteiligen und dort das integrative Lernkonzept "Gemeinsames Aktivlernen" kennen und lieben gelernt haben.

Freundschaftliche Bande sind geknüpft, gemeinsame Interessen entdeckt. Nun braucht es Bücher und viele gemeinsame Lese- und Schreibstunden, und auch Gelegenheit, sich mit den neuen Lesefreunden über die Geschichten und eigenen Gedanken auszutauschen.

Warum wir die Bücher nicht aus der Bücherei ausleihen? Das tun wir teilweise. Aber die Leihfrist ist dort begrenzt und wir finden nicht ausreichend Exemplare für das gemeinsame Lesen. 

Hilf uns, eine Handbibliothek der Kinder- und Jugenbuchklassiker aufzubauen: Lieblingsbücher für Lese- und Schreibfreunde in unserem bunten Berlin !

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten