Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Ein Heim auf Zeit - kein Hundeknast: Hundehaus Tierheim Moers

Moers, Deutschland

Ein Heim auf Zeit - kein Hundeknast: Hundehaus Tierheim Moers

Fill 100x100 default

Im Tierheim Moers muss drinegnd ein neues Hundehaus gebaut werden, weil auch alte, kranke und sensible Tiere sich wohl fühlen sollen. Aktuell fehlen noch 5.750€ für Fenstertüren, Überdachung der Ausläufe, ein Hundebad und die Küche. Bitte hilf jetzt

Svenja G. von Tierschutzverein Moers und Umgebung e.V.Nachricht schreiben

Immer wieder kommen Hunde zu uns ins Tierheim Moers, die mit der neuen Situation im Tierheim überfordert sind und die sich mit dem Einleben schwertun.
Sie vermissen ihre frühere Bezugsperson, ihr gewohntes Umfeld und die Lautstärke/Vielzahl der anderen Hunde-Kollegen bereitet zusätzlichen Stress.
Manche ziehen sich zurück und einige reagieren mit Aggression. Diese Tiere müssen erstmal zur Ruhe kommen, bevor sie sich zeigen, wie sie wirklich sind oder sie für ein neues Zuhause bereit sind.
 
Unser altes Hundehaus hatte über 50 Jahre viele Tieren beherbergt und die intensive Nutzung hatte ihre Spuren hinterlassen. Für den nötigen Abriss und Neubau haben wir lange Zeit gespart und hart gekämpft, um unseren Tierschutztieren künftig besser gerecht zu werden.
Zum Beispiel bieten unsere neuen Hundezimmer ausreichend Platz für kleine Gruppen, viel Tageslicht, bodentiefe Fenster für freien Blick nach draußen und Verbindungsmöglichkeiten im Innen- und Außenbereich. Zusätzlich wird es einen beruhigten Bereich mit separatem Auslauf für besonders sensible oder ältere Tiere geben.
Kein Luxus-Chillbereich, aber für das Wohl der Tiere eine sinnvolle Ausgabe. Für unser Budget bedeutet das eine große zusätzliche Herausforderung und wir brauchen dringend Unterstützung, denn unser Tierheim soll ein "Heim" auf Zeit sein und kein Hundeknast. 

Bitte hilf auch DU und spende jetzt. Wir brauchen insgesamt 5.750€, für folgende Ausstattung im neuen Hundehaus: 
 
€ 2.000,00 für bodentiefe Fenstertüren statt Schieber   

 € 1.800,00 für die Überdachung der Ausläufe, dadurch jederzeit nutzbar und bietet Schutz vor Regen und Sonne
 
€ 650,00 Hundebad zur Fell und Hautpflege, medizinische Behandlungen wie Bäder bei kranken Tieren
 
€ 1.300,00 Futterküche - aus Hygienegründen in Edelstahl

Jeder Beitrag zählt und bringt uns unserem Ziel näher, ein artgerechtes Hundehaus zu haben, das kein Hundeknast sondern ein Heim auf Zeit ist, in dem sich die Fellnasen wohl fühlen. 
Bitte hilf jetzt mit und spende noch heute! 

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten