Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Spende für Straßenkinder in Ägypten

Fill 100x100 bp1509042428 face logo arabic eng quadri 45 15 0 20

Das Programm für Straßenkinder bietet jährlich über 2200 Straßenkindern (Statistik von 2016) einen Zugang zu medizinischen,psychologischen und rechtlichen Diensten,sowie Bildungsangeboten. Weitere Informationen über FACE: www.facechildren.org

Ina E. von FACE-for children in NeedNachricht schreiben

-OUTREACH TEAM (Streetworker):
Trifft die Kinder, die auf der Straße leben und ermutigt sie dazu,Alternativen zum Leben auf der Straße zu finden/bietet Kindern und Jugendlichen in Haft Unterstützung und hilft dabei,ihre soziale Wiedereingliederung vorzubereiten.10 Angestellte betreuen jedes Jahr 2,000 Kinder und Jugendliche auf den Straßen von Kairo und in Jugendstrafanstalten.
--> Es haben 10006 Kontaktaufnahmen mit 1500 individuellen Straßenkindern (41% weiblich) stattgefunden.

-DROP IN CENTER (Offene Kinder- und Jugendarbeit): 
Ein tagsüber geöffnetes Zentrum,das auf die Bedürfnisse der Kinder eingeht und nicht-formale Bildung, Gesundheitsversorgung,Hygiene und medizinische Versorgung,sowie Sport,Malen und Theater anbietet.Die Angestellten sorgen täglich für 30-35 Kinder und Jugendliche und jährlich für 700 Kinder (20-30% weiblich).

-REINTEGRATION-->CASE MANAGEMENT TEAM (Wiedereingliederung): 
Unterstützt die Wiedereingliederung der Kinder in die Schule,Familie,Gemeinde und/oder dem Arbeitsplatz.Seit 2011 wurden mehr als 2510 Kinder und Jugendliche wieder in die Familie,die Schule oder das Arbeitsleben eingegliedert. 

-TRANSITIONAL HOME TEAM (Übergangsheim)
Das Übergangsheim bietet ehemaligen Straßenkindern einen sicheren Ort,in dem sie während ihrer Schulzeit wohnen können.Das Zentrum ist 24 Stunden am Tag und 7 Tage in der Woche geöffnet.Im Jahr 2015 haben 150 Kinder und Jugendliche während der Vorbereitung auf ihre Wiedereingliederung oder auf Grund von sozialen oder medizinischen Notfällen im Übergangshaus gewohnt.

Wie Ihre Spenden helfen:
·10 Euro decken die Kosten für Bildungsangebote auf der Straße für 1 Woche
·30 Euro decken die Kosten für die rechtliche Unterstützung von 1 Kind (Geburtsurkunde, Personalausweis)
·50 Euro decken die Kosten für die Ernährung für 1 Monat (für 300 Straßenkinder)
·150 Euro decken die Kosten des Gehaltes eines Mitarbeiters des Outreach Teams für 1 Monat
·300 Euro decken die Kosten von Erste-Hilfe- und Hygienematerial für 6 Monate
·500 Euro decken die Kosten für die Gründung eines kleinen Unternehmens für eine Familie (um dann in der Lage zu sein, die Bildung ihrer Kinder zu unterstützen)
·1000 Euro decken die Kosten der Aktivitäten in Jugendstrafanstalten für 1 Monat

Das Projekt wird unterstützt von der Maecenata Foundation, Munich/Berlin:
https://www.betterplace.org/c/help/what-is-maecenata/

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten