Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Ein wetterfestes Dach für unser schwimmendes Theater im ländlichen Raum

Hansestadt Havelberg, Deutschland

Ein wetterfestes Dach für unser schwimmendes Theater im ländlichen Raum

Fill 100x100 bp1510329525 portrait myriam oosterkamp 2017

Die Traumschüff geG. ist ein Wandertheater für den ländlichen Raum, das relevante Themen der Ortsbewohner*innen auf die Bühne bringt. Ziel ist es, Menschen und Meinungen eine Stimme zu verleihen und sie über Ortsgrenzen hinweg weiter zu tragen.

M. Oosterkamp von Traumschüff geG.Nachricht schreiben

Die Traumschüff geG. ist ein schwimmendes Theater für den ländlichen Raum, das sich als Plattform für Kunst, Bildungsarbeit und Dialog versteht. Unsere Arbeit besteht darin, dass wir relevante Themen der Bewohner*innen der Orte aufgreifen und sie künstlerisch verarbeitet auf die Bühne bringen. Ziel ist es, verschiedene Perspektiven darzustellen und neue Blickwinkel zu ermöglichen. Als Ort der Begegnung möchten wir einen Austausch unter Menschen aus verschiedenen gesellschaftlichen Gruppen ermöglichen, gemeinsam neue Möglichkeiten der Interaktion entdecken und zur aktiven Mitgestaltung innerhalb einer Gemeinschaft motivieren.

Wir möchten mit unserem Angebot nicht nur ohnehin Kulturinteressierte erreichen, sondern ein breit gefächertes Publikum aller Alters-, Bildungs- und Einkommensschichten. Deshalb verlangen wir für unsere Veranstaltungen keine Eintrittspreise und es steht jeder und jedem frei, unser Projekt im Anschluss mit einer Spende zu unterstützen.

Unser „Schüff“ haben wir in Zusammenarbeit mit Studierenden der Bauhaus-Uni Weimar gebaut und konnten im Sommer 2017 unsere erste Theatertour durch Brandenburg realisieren. Die erste Etappe haben wir also geschafft und unsere „Genossin Rosi“ hat uns den Sommer über treue Dienste geleistet. Damit sie aber auch langfristig gegen Feuchtigkeit und Nässe gewappnet ist, braucht sie dringend ein wetterfestes Dach!

Momentan besteht das Dach aus Holzplatten, die mit Bootslack lackiert sind. Diese erste, notdürftige Lösung reicht als Schutz leider nicht aus und bei entsprechender Witterung wird früher oder später Feuchtigkeit in die Konstruktion einziehen. Damit die Crew an Bord auch zukünftig trockene Füße behalten kann, muss also eine neue Lösung her...

Die größten Posten bestehen aus einer wetterfesten Dachpappe und einer Sockelkonstruktion aus Holz, die das Dach als zweite Bühnenfläche nutzbar machen würde. Um Ideale Spielbedingungen zu schaffen und das neue Dach vor Sonneneinstrahlung zu schützen, ist zudem ein weißer Anstrich sinnvoll. 

Alles das kannst Du mit Deiner Spende unterstützen und somit dazu beitragen, dass wir mit unserer Rosi auch in Zukunft über die Gewässer des ländlichen Raums schüppern und Theater an Orte bringen können, an denen es sonst kaum Zugang zu Kultur gibt.

Alle Infos zu unserem Projekt findest du unter www.traumschueff.de

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten