Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Aufbau einer lebensrettenden Blutspendezentrale in Guinea Bissau

Bissau, Guinea-Bissau

Aufbau einer lebensrettenden Blutspendezentrale in Guinea Bissau

Fill 100x100 natalie schuck kenya

Wir wollen gemeinsam mit Madrugada eine lebensrettende Blutspendezentrale errichten, damit komplexe OPs durchgeführt werden können. Hierzu gehören die Blutabnahme, Typisierung, Tests für z.B. HIV, Hepatitis B und C und die Aufbewahrung des Blutes.

Natalie S. von a different life e.V.Nachricht schreiben

Dieses Jahr kooperieren wir mit Madrugada Guinea Bissau. Das Projekt ist in der Hauptstadt Guinea Bissaus, einem kleinen Land in Westafrika. Auf dem Grundstück der Organisation gibt es einiges: Einen Kindergarten, Gemüsegärten, eine Bäckerei, ein Sportzentrum, eine neue Schneiderei und ganz wichtig: Eine Klinik. Das Krankenhaus wurde schon vor knapp 20 Jahren errichtet und leistet seither einen extrem wichtigen Beitrag, da die Gesundheitsversorgung in der Hauptstadt (und allgemein im Land) extrem schlecht ist. Die Klinik wird immer weiter ausgebaut um noch mehr Menschen helfen zu können. Gemeinsam mit Madrugada wollen wir dieses Jahr eine lebensrettende Blutspendezentrale aufbauen.

Wieso eine Blutspendezentrale?
Aktuell können in der Klinik leider nur kleine Operationen durchgeführt. Für größere und komplexere Operationen wird eine sogenannte Blutspendezentrale benötigt. Hiermit kann Blut abgenommen werden, das Blut typisiert werden, auf HIV, Hepatitis B und C, Syphilis und Malaria getestet werden und "reines Blut" für den Einsatz im OP-Saal aufbewahrt werden.

Was braucht man für eine solche Blutspendezentrale?
Wir sammeln für den Start der Blutspendezentrale benötigte Materialien für die ersten 1000 Blutspender.

  • 100 Bluttransfusion Taschen (à 3,66€): 3660€
  • Tests für Bluttypisierung und Schnelltests für HIV, Hepatitis B und C, Syphilis und Malaria: 1666€
  • Instrument zur Messung des Hämoglobin(HB)-Wertes: 800€
  • 20 Packungen Test-Küvetten für HB-Messung (20 Packungen à 70€): 1400€
  • Blutbank-Kühlschrank (wird natürlich über die 1000 Spenden hinaus weiter verwendet): 4971€

Für genaue Info über die Kosten und die Materialien, die besorgt werden sollen, kannst Du uns jederzeit kontaktieren.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten