Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Spende für einen Freiwilligendienst in einer Förderschule in Namibia

Fill 100x100 bp1509289971 img 6319

Hallo, mein Name ist Hannah! Im nächsten Sommer werde ich für ein Jahr, im Rahmen des internationalen Freiwilligendienstes, „weltwärts“, über Volunta (DRK Hessen) nach Namibia gehen um dort in einer Förderschule zu arbeiten.

H. Kämmerling von DRK in Hessen Volunta gGmbHNachricht schreiben

Hallo, mein Name ist Hannah! Ich bin 18 Jahre alt und werde 2018 mein Abitur machen. Im nächsten Sommer  werde ich für ein Jahr, im Rahmen des internationalen Freiwilligendienstes, „weltwärts“, über Volunta nach Namibia gehen um dort in einer Förderschule zu arbeiten. In Namibia werde ich in der Hauptstadt, in Windhoek, in der Dagbreek School, leben und arbeiten. Dies ist eine der sehr wenigen Förderschulen in Namibia. Da die Kinder aus dem ganzen Land dorthin kommen, leben sie dort meist gleichzeitig auf dem Campus. In dem Jahr möchte ich andere Kulturen kennenlernen, das Land sehen und meinen Horizont erweitern. Später werde ich Sonderpädagogik studieren.
Volunta ist der größte Träger von Freiwilligendiensten in Hessen. Sie ist eine Tochtergesellschaft des Deutschen Roten Kreuzes in Hessen. Damit ist sie Teil der größten humanitären Organisation weltweit. 

Der internationale Freiwilligendienst wird vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung gefördert. Es werden 75% der Kosten übernommen.
Die Kosten setzen sich zusammen aus:
48% Taschengeld, Unterkunft, Verpflegung
14% Internationale Reisekosten
13% Seminare
9% Pädagogische Begleitung und Mentoring
6% Versicherung
6% Verwaltung
4% Unterstützung der Partnerorganisation
Die restlichen Kosten müssen von Volunta getragen werden. Volunta hat daher alle Freiwilligen gebeten, Spenden einzuwerben, damit auch im darauf folgenden Jahr Projekte dieser Art unterstützt werden können. Um die Organisation dabei zu unterstützen, ist es mein Ziel die restlichen 25% (3000€) zu sammeln. Aus diesem Grund bitte ich Sie und Euch ganz herzlich, Volunta und mir dabei zu helfen unser Ziel zu erreichen und zu spenden, damit auch nächstes Jahr wieder Freiwillige entsendet werden können.

Vielen Dank!

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten