Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Telefonische Beratung bei VIELFALT.e.V.

Bremen, Deutschland

Telefonische Beratung bei VIELFALT.e.V.

Fill 100x100 default

Wir von VIELFALT e.V. beraten seit vielen Jahren kompetent und parteilich und möchten weiterhin kostenfreie und anonyme telefonische Beratung anbieten. Dabei kannst Du mit Deiner Spende helfen!

A. Rüppell von VIELFALT e.V. – Hilfe für traumatisierte MenschenNachricht schreiben

Telefonische Beratung bei VIELFALT.e.V. – kompetent und kostenfrei

Schwere Gewalt in früher Kindheit kann viele körperliche, psychische und soziale Folgen haben. Für Menschen, die durch die Gewalt "Viele" geworden sind (eine Dissoziative Identitätsstruktur / Dissoziative Identitätsstörung entwickelt haben) kommen oft weitere Probleme und Fragen hinzu, z.B. Wie regeln wir gemeinsam unseren Alltag? Was hilft (mir/uns) und wo gibt es Unterstützung? Was sage ich meiner Hausärztin, damit sie Dissoziation und unsere manchmal überraschenden Reaktionen versteht? Kann Ausstieg aus organisierter ritueller Gewalt gelingen? Wie kann ich mich schützen?

Auch Angehörige und professionelle Unterstützer_innen, insbesondere wenn sie zum ersten Mal mit diesen Themen konfrontiert sind, nutzen unsere langjährige spezifische Erfahrung.

Oft geht es um konkrete Informationen. Oder ein Gespräch hilft beim Sortieren, Verstehen und Klären der nächsten Schritte. Und manchmal ist das Wichtigste für die Anrufenden, dass da am Telefon jemand ist, der zuhört und versteht – auch wenn es um schwierige Themen wie akute Bedrohung und Organisierte Rituelle Gewalt geht. 

Für viele Betroffene ist es wichtig, dass sie anonym bleiben können und die Beratung kostenfrei ist. Dieses Angebot können wir nur mit Hilfe von Spenden aufrechterhalten. 

Um ein Jahr lang kontinuierlich telefonische Beratungszeiten (2,5 h pro Woche) anbieten zu können, benötigen wir 3.200 €. 

Bitte helfen Sie uns dabei!

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Mehr zu VIELFALT e.V. – Hilfe für traumatisierte Menschen auf unserer Website oder hier weiterlesen:

Wir bieten seit vielen Jahren Information und Beratung zu Trauma und Dissoziation an. Vor allem Menschen, die als Folge schwerer Gewalt in früher Kindheit "Viele" geworden sind (eine Dissoziative Identitätsstruktur / Dissoziative Identitätsstörung entwickelt haben), wenden sich an uns. Ebenso Freund_innen und professionelle Unterstützer_innen. 

Die telefonische Beratung ist kostenfrei und auch anonym möglich. Der Wohnort spielt dabei keine Rolle. Außerdem gibt es den Viele-Treff, eine begleitete Selbsthilfegruppe, und zielgruppenspezifische Informationsmaterialien. Öffentlichkeitsarbeit und politische Lobbyarbeit sind uns ebenfalls wichtig, hier geht es um Information über die Ursachen von DIS (schwere Gewalt in Familien oder im Kontext Organisierter/Ritueller Gewalt) und um die Verbesserung der Unterstützung für Betroffene.
 
Durch die langjährige Kontinuität unserer Arbeit verfügen wir über viel Erfahrung.

VIELFALT e.V. ist als gemeinnützig anerkannt. Wir erhalten keine staatliche institutionelle Förderung. Dadurch behalten wir unsere Unabhängigkeit - leider aber auch chronischen Geldmangel. 
 
Deswegen könnt ihr, können Sie hier SPENDEN 
– und wir danken es mit weiteren 20 Jahren VIELFALT e.V. :)