Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Unterstütze einen Verein, der Inklusion lebt!

Tirschenreuth, Deutschland

Unterstütze einen Verein, der Inklusion lebt!

Fill 100x100 default

Die Selbsthilfegruppe Behinderte/Nichtbehinderte lebt Inklusion durch viele eigene Aktivitäten und Teilhabe an gesellschaftlichen Veranstaltungen. Alle - ob mit oder ohne Einschränkung - sind in familiärer Atmosphäre mit- und füreinander dabei.

Bettina R. von Selbsthilfegruppe Behinderte und NichtbehinderteNachricht schreiben

Schon seit Gründung der SHG im Jahr 1983 galt und gilt der Anspruch, ein tatsächliches Miteinander zu leben. So ergeben sich aus den jeweiligen Fähigkeiten, Wünschen und Bedürfnissen aller behinderten und nichtbehinderten Mitglieder die Gruppen und Projekte. Jeder kann, soll und will sich am Ganzen beteiligen, sich in die Gemeinschaft einbringen. Dazu tragen auch etliche verschiedene gesellige und in aktiver Zusammenarbeit gestaltete Veranstaltungen bei.
Für verschiedenste Interessen sind spezielle Gruppen im Angebot, sogar Segeln und Bergwandern ist möglich.
Zusammenarbeit gibt es außerdem immer wieder bei gemeinsamen Aktionen mit befreundeten Organisationen und Einrichtungen in der Region.
Fast schon „legendär“ ist der alljährliche Vereinsfasching, zu dem die Mitglieder Kulissen, Dekorationen und Showeinlagen vorbereiten. Gerne bereichern auch externe Gruppen, z.B. Faschingsgesellschaften, das Programm. 
Mithilfe engagierter Motorradfahrer findet inzwischen auch jeden Sommer ein gemeinsames Gartenfest mit Gelegenheit zur Schnuppermitfahrt statt.
Im Zuge der außerordentlichen Öffentlichkeitsarbeit konnte die SHG schon viele Vorurteile abbauen und Herzen öffnen.
Und Grenzen überwinden - auch politische: seit 2011 besteht eine Partnerschaft mit einem tschechischen Behindertenverein in Planá, 2014 reiste eine Delegation nach La Ville du Bois in Frankreich.
„Inklusion“ wird in der SHG ganz praktisch verwirklicht. Das wurde auch gewürdigt: 2013 mit dem ersten Inklusionspreis der Lebenshilfe Tirschenreuth und 2014 als einer von drei Gewinnern des Inklusionspreises des Bezirkes Oberpfalz.
Aus einer Idee von einer handvoll Menschen mit Behinderung hat sich ein großer, vielfältiger und aktiver Verein mit derzeit 350 Mitgliedern (Stand Oktober 2017) entwickelt.

Unsere Mitglieder haben meistens nur ein geringes Einkommen, sind oft auch nicht selbst mobil. Daher organisiert und finanziert der Verein Fahrdienste. Ein eigener Vereins-Kleinbus wurde bereits angeschafft, kann aber zu den Aktivitäten beiweitem nicht alle Teilnehmer transportieren. Auch benötigen wir immer wieder Sportgeräte oder andere Materialien.

Die Organisation, Verwaltung und Umsetzung des vielfältigen Angebots wird allein durch Ehrenamtliche bewältigt. Der Verein trägt sich durch Mitgliedsbeiträge, die allerdings niedrig gehalten werden müssen, und vor allem durch Spenden. Jeder Cent ist willkommen und sorgt dafür, dass wir weiter alle zusammen viel erleben und bewegen können. Bitte unterstütze uns mit deinem Beitrag!

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten