Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Clown-Sprechstunde für Kinder und Jugendliche - Immanuel Klinik Rüdersdorf

Fill 100x100 bp1509054468 profilbild jf2

Wir bereiten kranken Kindern mit der wöchentlichen Clown-Sprechstunde eine positive Abwechslung und Aufmunterung im Klinikalltag. Zwei Clowns besuchen seit Januar 2018 die Abteilung Kinder- und Jugendmedizin der Immanuel Klinik Rüdersdorf.

J. Forsmann von Krankenhaus und Poliklinik Rüdersdorf GmbHNachricht schreiben

Kinderlachen im Krankenhaus - mit unserer wöchentlichen Clown-Sprechstunde
Einmal in der Woche kommen zwei Clowns für ihre Sprechstunde in die Kinder- und Jugendabteilung der Immanuel Klinik Rüdersdorf. Sie klopfen dann in Abstimmung mit dem Ärzte- und Pflegeteam an jedes Zimmer und schauen rein, ob die kleinen Patienten und deren Angehörige Lust auf einen Besuch und ein wenig Abwechslung haben. Die Clowns sind sich bei ihrer Sprechstunde einer Sache ganz sicher: Spaß verströmt heilsame Energie!

Was machen die Clowns in der Clown-Sprechstunde?
Sie plaudern, singen, machen Musik, hören zu, spielen Spiele, machen Quatsch, sind mal der Dumme, zaubern, erzählen Geschichten, spielen Streiche, sind still, feiern die Siege der Kleinen mit, teilen Geheimnisse, lösen Rätsel, zappeln, kichern, machen Seifenblasen, lachen, seufzen, staunen, was die Kinder alles können - und noch ganz viel mehr.

Wer sind die Clowns?
Das Clown-Team um Detlef Gohlke heißt "Bunte Kumpels". Die Clowns haben schon viel Erfahrung in der Arbeit mit erkrankten Kindern und Jugendlichen und stimmen sich bei ihren Clown-Sprechstunden eng mit den Ärzten und Pflegern in der Immanuel Klinik Rüdersdorf ab.
Machen Sie sich selbst ein Bild in dem Film "Warum Kinder im Krankenhaus Clowns brauchen"

... und was sagen die Ärzte zu dieser ganzen Sache?
Die Chefärztin der Abteilung Kinder- und Jugendmedizin Meike Wetzling betont: "Für das Ärzte- und Pflegeteam unserer Abteilung ist die Clown-Sprechstunde ein wichtiger Beitrag, um den für die erkrankten Kinder mitunter schwierigen Aufenthalt in der Klinik zu entlasten. Wir wollen damit positive Abwechslung im Klinikalltag schaffen und sehen dies als Teil eines ganzheitlichen Heilungsansatzes."


Aktuelles zur Clown-Sprechstunde und weitere Informationen zur Abteilung Kinder- und Jugendmedizin der Immanuel Klinik Rüdersdorf finden Sie auf unserer Website.


Hilf mit, das Projekt zu verbreiten