Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Spenden für die bunte Tierschar von Tier&Tat e.V.

Fill 100x100 default

Unser gemeinnütziger Verein Tier&Tat e.V. benötigt Geld für die Tiere des Gnadenhofes Hei-Lo Ranch und die tierischen Bewohner des Vierpfotenhauses um ausreichend Futter und Einstreu zu kaufen und die medizinische Versorgung zu gewährleisten.

J. Landsmann von Tier&Tat e.V.Nachricht schreiben

Wir sind ein kleiner eingetragener Tierschutzverein im Kreis Pinneberg.( Schleswig-Holstein )  Tier&Tat e.V. wurde 2015 ins Leben gerufen um unsere bis dato privaten Einzelinitiativen zu bündeln und uns gegenseitig zu unterstützen und neue Ideen zu verwirklichen.
Wir haben 2 eigene Projekte in 25365 Sparrieshoop : den Gnadenhof Hei-Lo  Ranch und das Vierpfotenhaus. 
Auf der Hei-Lo Ranch leben an die 50 Tiere der unterschiedlichsten Arten friedlich und harmonisch zusammen. Die meisten der dort lebenden Tiere kommen aus Notsituationen- oftmals aus schlechten Haltungsbedingungen mit dementsprechenden psychischen und gesundheitlichen Problemen. Sie werden auf der Hei-Lo Ranch liebevoll aufgepäppelt Ein Teil der Tiere hat auf der Ranch eine Lebenstellung bis zum Tode gefunden,  für Andere wird versucht ein liebevolles neues Zuhause mit artgerechter Haltung zu finden. Es leben dort Pferde und Ponies, Lamas, Ziegen, die Schweine Adsche und Odsche, Katzen, Hunde, Kaninchen und Meerscheinchen.
Das Vierpfotenhaus  ist eine Pflegestelle für Katzen und Hunde in Not. Es gibt ein Stammrudel von Hunden, die aufgrund ihres  Alters und /oder Behinderung oder aufgrund von besonderen Verhaltensauffälligkeiten nicht mehr vermittelbar sind,  ebenso leben dort mehrere chronisch kranke Katzen. Die meisten Vermittlungshunde stammen aus unserem polnischen Partnerprojekt und werden hier auf ein Leben in ihren neuen Familien vorbereitet. Im Vierpfotenhaus leben auch eine artgerecht gehaltene Hühnerschar und 2 Ziegen.
Im Umkreis sind wir tatkräftig bei Kastrationsaktionen von Streunerkatzen dabei, die wir mit Lebendfallen einfangen und zum Kastrieren zum Tierarzt bringen und danach wieder aussetzen. Das  ganze Jahr über werden uns ungewollte Katzen gebracht. Sommer / Herbst ist geprägt durch Katzenbabys - viele Scheue und  Halbwilde.  Gerade diese haben eine lange Verweildauer bei uns und brauchen oft eine intensive medizinische Versorgung neben den anfallenden Futter und Katzenstreukosten. Etliche werden bei uns mit entsprechenden Alter noch kastriert.
Eine grosse Herzensangelegenheit ist unser polnisches Partnerprojekt von Wanda Jerzyk. Die engagierte Tierschützerin betreibt in Polen 2 Tierheime mit insgesamt über  500 Hunden und ca. 60 Katzen. Wir fahren mehrfach im Jahr nach Polen um Futter-und Sachspenden in die Tierheime zu bringen. Auf der Rückfahrt nehmen wir Hunde mit, die hier auf  Pflegestellen untergebracht werden. Wir haben die notwendige Erlaubnis des Vetreinäramtes nach § 11 Absatz 1 des Tierschutzgesetzes. Wir führen keine Direktvermittlungen durch, sondern möchten, dass wir die Hunde in alltäglichen Leben einschätzen können um so die geeigneten Menschen für die Hunde zu finden.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten