Deutschlands größte Spendenplattform

Letzte Wünsche von schwerstkranken Menschen am Lebensende erfüllen.

Ein Projekt von Infinitas-Kay-Stiftung
in Hamburg, Deutschland

Das in Deutschland einmalige Projekt "Ein letzter Wunsch" unterstützt schwerstkranke Menschen am Lebensende bei der Erfüllung ihrer ganz persönlichen letzten Wünsche. Die Erfüllung ist wichtig um zufrieden und erfüllt zurückblicken zu können.

H. Kay
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Das in Deutschland einmalige Projekt "Ein letzter Wunsch Leben erleben" unterstützt seit über 5 Jahren schwerstkranke Menschen im Hospiz oder zu Hause in ambulanter palliativer Pflege bei der Erfüllung ihrer ganz persönlichen letzten Wünsche, die mit vorhandenen Finanzmitteln und Strukturen oft nicht erfüllt werden können. 

Das Aufzeichnen Ihrer Lebensgeschichte, eine letzte Reise an die Nordsee, die Aussprache mit Familienangehörigen, ein Konzert-, Kino- oder Theaterbesuch, ein letztes Treffen mit Freunden oder der Besuch eines Ortes, an dem Sie einmal Glück verspürt und Kraft geschöpft haben.

Die Erfüllung des letzten Wunsches bedeutet für viele in der wichtigen letzten Lebensphase Glück, Zufriedenheit und das beruhigende Gefühl, persönlich Wichtiges noch erlebt oder zu einem Ende geführt zu haben.

Ein letzter Wunsch verbindet unterschiedliche Einrichtungen, Pflegeheime, Hospize und Organisationen im Bereich der palliativen Versorgung und steht interessierten Institutionen und Personen offen. Unterstützt wird das Projekt von engagierten Ehrenamtlichen und namhaften Förderern.

Realisieren auch Sie Wünsche durch finanzielle Zuwendungen mittels Spende, Schenkung, Zustiftung oder testamentarische Verfügung. Durch Ihr Engagement können Schwerstkranke am Lebensende noch einmal intensiv das Leben erleben.

  • Weitere Informationen und Beispiele für Wunscherfüllungen finden Sie unter: 
  • www.ein-letzter-wunsch.de

Selbstverständlich erhalten Sie eine Spendenquittung

Dieses Projekt wird auch unterstützt über