Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Verhütung ist ein Menschenrecht - pro familia Niederbayern e.V.

Fill 100x100 default

Immer wieder kommt es zu ungewollten Schwangerschaften, weil es Frauen und Paaren an den nötigsten finanziellen Mitteln für eine wirksame Verhütung fehlt. pro familia Niederbayern e.V. möchte mit diesem Projekt hier Abhilfe schaffen.

T. Fricke von pro familia Niederbayern e.V.Nachricht schreiben

Immer wieder kommt es zu ungewollten Schwangerschaften, weil es Frauen und Paaren an den nötigsten finanziellen Mitteln für eine wirksame Verhütung fehlt.
Das Recht, sich für oder gegen Familienplanung zu entscheiden und die Methode der Familienplanung frei zu wählen scheitert schon am Geld.
Die Krankenkassen übernehmen die Kosten nur, wenn dringende medizinische Gründe vorliegen.
pro familia Niederbayern e.V. möchte mit diesem Projekt einen Beitrag dazu leisten, dass Frauen  und Paare frei entscheiden können, ob und wie Sie verhüten.

Für wen?

Frauen, die mindestens 20 Jahre alt sind und in Stadt und Landkreis Passau wohnen,  können einen Antrag auf Kostenübernahme stellen – wenn sie eine dieser finanziellen Unterstützungen erhalten:

  • Arbeitslosengeld II
  • Sozialhilfe
  • Kinderzuschlag
  • BAföG
  • Berufsausbildungsbeihilfe
  • Wohngeld
  • Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz (auch vor dem 20. Geburtstag)

Für was ?

Für diese Verhütungsmittel können bei ausreichender Finanzierung die Kosten übernommen werden:

  • Pille (optimal: Rezept für 6 Monate)
  • Minipille
  • Kupferspirale
  • Hormonspirale
  • Kupferkette
  • Depotspritze, Dreimonatsspritze
  • Vaginalring
  • Verhütungspflaster
  • Hormonimplantat
  • Pille danach (nur mit Rezept)

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten