Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Clean water for everyone - Chiro (Kambodscha)

Chiro, Kambodscha

Clean water for everyone - Chiro (Kambodscha)

Fill 100x100 bp1504770146 20170812 175417

Sicherstellung der Wasserversorgung des Dorfes Chiro (Kambodscha) auch in der Trockenzeit in Zusammenarbeit mit der örtlichen Organisation OBT. Erstellung eines nachhaltigen Systems für eine ständige Wasserquelle.

Dominik K. von Technik ohne Grenzen e.V.Nachricht schreiben

Mit dem Motto „Jeder verdient sauberes Wasser“ sind wir motiviert die Wasserversorgung des Dorfes Chiro zu stabilisieren und über die Trockenzeit eine Wasserquelle zu sichern. Gleichzeitig wollen wir auf dieser Weise Hilfe zur Selbsthilfe einer lokalen NGO leisten, um somit das Engagement vor Ort zu unterstützen

In unserem Projekt geht es um die Erstellung einer nachhaltigen Wasserversorgung des Dorfes Chiro in Kambodscha. Chiro liegt etwa 100 km nordöstlich von der Hauptstadt Pnomh Penh in der Nähe des Flusses Mekong und zählt etwa 700 Einwohner.
Unser Teammitglied Melanie hat 2015 selbst Chiro und seine Dorfbewohner kennengelernt, wodurch das Projekt im März 2017 bei TeoG Hamburg initiiert wurde. Im August 2017 wurde das Projekt offiziell unter der TeoG-Flagge gestartet. Vor Ort gibt es bereits eine lokale NGO (http://www.obtchiro.com), die vom Dorfbewohner Sophal ins Leben gerufen wurde, um den Kindern eine Schulbildung zu sichern und damit bessere Zukunftsperspektiven zu schaffen.
Doch neben dem mangelnden Bildungsangebot, was durch die lokale NGO deutlich verbessert wird, gibt es noch viele weitere Grundbedarfe, wie zum Beispiel eine stabile Wasserversorgung, die es zu decken gilt. Trotz der Nähe zum Mekong stellt die stabile Wasserversorgung eine große Herausforderung dar. Durch die regelmäßigen Trockenzeiten kommt es immer wieder zu Notlagen, wodurch allgemeine Wasserknappheit vorherrscht und der Grundwasserspiegel für den bestehenden Brunnen zu tief ist. Erste Versuche den Mekong als Wasserquelle anzuzapfen scheiterten aus Mangel an finanziellen Mitteln und technischem know-how.

An der aktuellen Ausgangssituation wollen wir anknüpfen und ein Wassersystem schaffen, welches die bestehende Infrastruktur integriert und vor allem für die Trockenzeit eine gesicherte Wasserquelle bereitstellt.  Ziel ist es, die Dorfbewohner bei der Erstellung und auch für die spätere Instandhaltung einzubinden und zu befähigen. Es soll mit lokal verfügbaren Ressourcen eine kostengünstige und robuste Wasserversorgung beschaffen werden.

Um diese Ziele zu erreichen bitten wir hier um Ihre Hilfe in Form einer Spende. Für die Kinder und die Bewohner des Dorfes wäre eine intakte und verlässliche Wasserversorgung ein großer Schritt in eine bessere Zukunft!

Falls Interesse an mehr Informationen zum Projekt und dem Fortschritt besteht, kann dieser auf unserer Projektseite (https://www.teog.ngo/teog_project/clean-water-for-everyone-chiro/) und der weiter oben genannten Website der örtlichen NGO verfolgt werden.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten