Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Medienscouts - Schüler stark machen - für Kompetenz im Netz

Billerbeck, Deutschland

Medienscouts - Schüler stark machen - für Kompetenz im Netz

Fill 100x100 default

Leitgedanke des Projekts ist es, Jugendliche in Medienthemen und in ihrer Beratungskompetenz fit zu machen, sodass diese dann ihren Mitschülern für Fragen rund um das Thema Medien zur Verfügung stehen.

E. Lohoff von Förderverein Geschwister-Eichenwald-Schule e.V.Nachricht schreiben

Ausbildung von Medienscouts im Sept./Okt. 2017

(Cyber)Mobbing, Gewaltvideos auf dem Handy, Einstellen von urheberrechtlich geschützten Fotos und Videos bei YouTube oder illegale Film- und Musikdownloads – die Mediennutzung von Heranwachsenden auch in ihren problematischen Formen macht vor der Institution Schule nicht Halt. Medien sind allgegenwärtig, Kinder und Jugendliche wachsen ganz selbstverständlich mit ihnen auf.  Um nicht nur die Chancen, sondern eben auch die Risiken medialer Angebote zu erkennen und diese selbstbestimmt, kritisch und kreativ nutzen zu können, bedarf es Begleitung, Qualifizierung und Medienkompetenz. 
Das Regionale Bildungsnetzwerk im Kreis Coesfeld bietet in Kooperation mit dem Medienzentrum des Kreises Coesfeld und der Landesanstalt für Medien (LfM) Workshops zur Ausbildung als „Medienscout“ an. Wir möchten mit 6 Personen (2 Lehrkräfte und 4 Schüler/Innen der Klassenstufen 8- 9) an der Medienscouts- Ausbildung teilnehmen. Die Ausbildung umfasst insgesamt vier Tage. Dabei wird ein Teilnahmebeitrag von 400,00 € je Schule nach Abschluss der Ausbildung erhoben.
Leitgedanke des Projekts ist es, Jugendliche in Medienthemen und in ihrer Beratungskompetenz fit zu machen, sodass diese dann ihren Mitschülern für Fragen rund um das Thema Medien zur Verfügung stehen (,,Peer-Education-Ansatz“). Außerdem sollen die Medienscouts zusammen mit den begleitenden Lehrkräften künftig weitere Schüler ausbilden, sodass das Beratungsangebot langfristig bestehen bleibt. 

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten

Dieses Projekt wird auch unterstützt über

Client banner 620x140