Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Über den Tellerrand - Kochen zur Integration

Köln, Deutschland

Über den Tellerrand - Kochen zur Integration

Fill 100x100 bp1503228609 logo

Über den Tellerrand wurde 2013 in Berlin gegründet und trägt seitdem dazu bei, dass die Integration in die Gesellschaft und soziale Teilhabe von Geflüchteten gelingt.

C. Hofmann von Only One Percent e.V.Nachricht schreiben

Über den Tellerrand wurde 2013 in Berlin gegründet und trägt seitdem dazu bei, dass die Integration in die Gesellschaft und soziale Teilhabe von Geflüchteten gelingt. Die Organisation schafft Räume, die Begegnung und Austausch auf Augenhöhe ermöglichen und Freundschaften zwischen Neuankömmlingen und Beheimateten fördern. Es werden beidseitig Vorurteile abgebaut, Offenheit und Respekt gefördert sowie Sprachkenntnisse und kulturelles Wissen weitergegeben.

So funktioniert’s

Mit den Einnahmen aus Kochbuch, Kochkursen und Caterings wird der gemeinnützige Verein Über den Tellerrand e.V. unterstützt. Außerdem finanzieren er sich über Projektmittel und Spenden. In schöpferischen, kreativen und sportlichen Projekten begegnen sich dort regelmäßig Menschen unterschiedlichster Kulturen und lernen sich unbefangen kennen und schätzen. Alle Vereinsangebote sind kostenlos.

Als Modellprojekt inspiriert, motiviert Über den Tellerrand zu grenzübergreifender Begegnung und Austausch auf Augenhöhe zwischen Kulturen. Das Netzwerk umfasst interkulturelle Communities in über 30 Städten, die die Satelliten genannt werden. Dort werden Menschen mit und ohne Fluchterfahrung bei kulinarischen, gestalterischen und sportlichen Events zusammengebracht und nachhaltige Freundschaftsnetzwerke werden gefördert. Dabei wird die Entstehung einer offenen und toleranten Gesellschaft aktiv gefördert.

Als Partner der Niederlassung in Köln möchten wir hier gezielt die Projekte in der Domstadt unterstützen, damit diese organisiert und durchgeführt werden können.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten