Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Klimaschutz mit Messer und Gabel

Lüneburg, Deutschland

Klimaschutz mit Messer und Gabel

Fill 100x100 bp1502549631 team tritsch

Wertschätzung von Lebensmitteln, regionale & saisonale Küche, Klimaschutz, soziales Engagement und vieles mehr. Greentable möchte Projekte umsetzen, die einen Beitrag für eine dauerhafte und nachhaltige Entwicklung in der Gastronomie leisten.

M. Tritsch von Greentable e.V.Nachricht schreiben

Greentable ist die erste deutsche Non-Profit Initiative für nachhaltige Gastronomieangebote und stellt in seinem „grünen“ Onlineverzeichnis Gastronomiebetriebe und Lieferanten vor, deren Prinzipien den unabhängig entwickelten Kriterien von bewusster Ernährung, nachhaltigen Einkauf, Umweltschutz und sozialem Engagement entsprechen. Die Initiative wurde Anfang 2015 von den Mitinitiatoren der vielbeachteten „Restlos genießen“-Aktion ins Leben gerufen und bereits mehrfach vom Deutschen Nachhaltigkeitsrat ausgezeichnet.
 
Nachhaltige Gastronomie hat viele Gesichter: Wertschätzung von Lebensmitteln, regionale & saisonale Küche, Klimaschutz, soziales Engagement und vieles mehr. Wir möchten Projekte umsetzen, die einen Beitrag für eine dauerhafte und nachhaltige Entwicklung in der Gastronomie leisten und somit dem Umwelt- und Klimaschutz dienen und damit die Nachhaltigkeit voran bringen.
 
Ob klimafreundliche Gerichte, die Vermeidung von Lebensmittelabfällen oder die Weiterbildung von Gastronomen zum Thema nachhaltiges Wirtschaften – wir haben viel vor.
 
Klimaschutz mit Messer und Gabel
 
Ziel dieses Projektes ist es, den Zusammenhang zwischen Ernährung und Klimawandel aufmerksam zu machen und durch die bewusste Wahl eines klimafreundlichen Gerichts beim Restaurant- bzw. Kantinenbesuch aktiv Treibhausgasemissionen einzusparen. Durch die Kenntlichmachung von klimafreundlichen Gerichten in der Speisekarte kann der Gast gezielt danach suchen und aktiv zum Klimaschutz beitragen.
 
Jede kleine und große Spende hilft, unsere Projektideen in die Tat umzusetzen. Denn die Erträge aus unseren Mitgliedbeiträgen reichen allein nicht aus, alle guten Ideen zu verwirklichen.
 
Wir sind ausgezeichnet!
 
Rat für Nachhaltige Entwicklung der Bundesregierung:
Werkstatt N Impuls 2015
Werkstatt N Projekt 2016
Projekt Nachhaltigkeit 2017
 
Wir alle können etwas bewegen, macht mit und unterstützt uns!

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten