Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

kick it Nairobi

Fill 100x100 bp1512035504 matze

Mit unserem Verein kick it e.V. sind wir seit 2017 mit zwei einheimischen Teams in den Slums von Nairobi in Kenia aktiv. Durch Straßenfußball mit dem FC Sparks und die Marisha International School leisten wir Unterstützung vor Ort.

M. Heymann von kick it international e.V.Nachricht schreiben

Mit unserem Verein kick it sind wir seit 2009 in München unterwegs, um den Menschen mit Liebe zu begegnen und da anzupacken, wo unsere Hilfe benötigt wird. Seit 2017 sind unsere Teams auch in den Slums von Nairobi in Kenia, um Unterstützung vor Ort zu geben. Dafür sind zwei unserer Mitarbeiter seit Anfang des Jahres in Nairobi. Sie arbeiten aktiv in den Teams vor Ort und halten enge Kontakte zu den Münchnern. So können wir alle gemeinsam am wirkungsvollsten unser Engagement bündeln.

Wir gehen ZU den Menschen! Deshalb bieten wir unsere Angebote dort an, wo sich die Kinder, Jugendlichen und Familien aufhalten, die uns am Herzen liegen. So können wir Nöte zielgerichtet angehen.

In Nairobi haben wir zwei einheimische Teams, die mit den Kindern und Jugendlichen vor Ort arbeiten:

Vor drei Jahren gründeten wir den FC Sparks mit dem Fokus, Jugendlichen mit sozial benachteiligtem Hintergrund aus den Slums zu helfen. Wir treffen uns mit ihnen in ihrem Zuhause in Athi River, Kenia, um Sport zu treiben – vor allem aber spielen wir Fußball. Unsere Mission ist, ihnen ein erfülltes Leben zu ermöglichen, das Gefühl von Akzeptanz zu schenken und in der Gesellschaft aktiv zu werden. Wir leben direkt neben dem Zuhause der Jugendlichen – den Slums! Durch den Sport sind Freundschaften und Vertrauen entstanden und ein Verständnis für ihre täglichen Herausforderungen im Leben.

In der Marisha International School vermitteln wir den Kindern leidenschaftlich und zielgerichtet eine Grundlage für ihre Persönlichkeitsentwicklung und ihren Glauben.  Das Ziel all unserer Bemühungen ist es, die Kinder in ihren Stärken wachsen zu lassen. Das Lernen ist individuell auf die Kinder angepasst und findet in enger Zusammenarbeit mit deren Familien in einer familiären Umgebung statt. Unser Curriculum entspricht dem erweiterten British National Curriculum, angereichert mit Elementen der Montessori Pädagogik und Werten basierend auf den christlichen Prinzipien.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten

Dieses Projekt wird auch unterstützt über

Client banner 620x140