Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

CONTRASTE - Zeitung für Selbstorganisation - Die Welt ist voller Lösungen

Kassel, Deutschland

CONTRASTE - Zeitung für Selbstorganisation - Die Welt ist voller Lösungen

Fill 100x100 default

Die Welt ist voller Lösungen. Die unabhängige gemeinnützige Monatszeitung CONTRASTE berichtet ehrenamtlich von vielen kleinen wie großen selbstorganisierten Aufbrüchen, wo Menschen Neues im Alten wagen. Stets brauchen wir Spenden für unser Projekt.

H. Weinhausen von CONTRASTE e.V.Nachricht schreiben

 »Wenn Du demnächst die Twin Oaks - Kommune in die USA besuchst, magst Du auch einen Artikel darüber für die CONTRASTE schreiben?« so fragte ich Lorenz aus Wien. Gefragt. Getan. Nach seiner Rückkehr erschien seine Reportage in dem Themenschwerpunkt »Kommunen international«
 in Deutschland, in Österreich und in der Schweiz gelesen werden.

Die Welt ist voller Lösungen. Es gibt heute schon Umsonstläden, Kooperativen, SoLaWi's, Commons, Solidarische Ökonomie, Urban Gardening, Kommunen und Schenkökonomie und viele mehr. Wenn Menschen Neues wagen, wenn sie vielfältige Alternativen im Alten aufbauen, sich selbstorganisiert gegen Klimakatastrophen und Umweltzerstörungen wehren, ist dies bewundernswert. Damit die Welt authentisch davon erfahren kann, gibt es die ideelle Bewegungszeitung CONTRASTE. Besucher*innen und Aktivist*innen aus den Projekten berichten aus erster Hand und geben ihre guten wie auch nicht so gute Erfahrungen in der »Monatszeitung für Selbstorganisation« weiter. Damit andere davon erfahren, davon lernen können. Damit andere inspiriert werden, selber Neues zu wagen.

Die ehrenamtlichen Redakteur*innen der Mitmach-Zeitung CONTRASTE sammeln Informationen von den vielen selbstorganisierten Projekten, halten Kontakt mit Aktivist*innen und Autor*innen, regen zum Schreiben von Artikeln an und bearbeiten die eingereichten Artikel redaktionell.

CONTRASTE bildet. Ohne finanzielle Interessen informiert die Monatszeitung insbesondere in den Bereichen Selbstverwaltung und konkreter gesellschaftlicher Veränderung. Der Herausgeber, der CONTRASTE e.V., ist als gemeinnützig vom Finanzamt anerkannt.

Spendet für die CONTRASTE.
Neben Abos und der Unterstützung durch Fördermitglieder benötigt das CONTRASTE-Projekt Einzelspenden, um die weitere monatliche Herausgabe zu sichern.

Info: www.contraste.org

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten