Medizinische Versorgung von Waisenkindern

Ein Hilfsprojekt von „Aid That Helps“ (S. Hesse) in Kampala, Uganda

100 % finanziert

S. Hesse (verantwortlich)

S. Hesse
Aid That Helps tritt für eine unabhängige und sozial integrierte Entwicklung ein, die nicht fremd diktiert ist, sondern von der Bevölkerung selbst geschaffen wird. Deshalb arbeiten wir direkt mit einheimischen Projekten zusammen und helfen ihnen, ihre Ziele zu erreichen, nachhaltig zu werden und zu wachsen.

Dieses Projekt dreht sich insbesondere um die medizinischen Hilfeleistungen für Another Hope und im weiteren Sinne um unser Projekt "Erste Hilfe Kurse für Kinder".

In Uganda fördern wir Ruth Nambowa und ihre Organisation Another Hope. Sie ermöglicht es 62 Kindern in einer liebevollen Umgebung aufzuwachsen und die Schule besuchen zu können. Gemeinsam planen wir den Bau eines eigenen Kinderheims für Another Hope.

Durch unsere sehr direkte Zusammenarbeit stellen wir sicher, dass Ihre Spenden unmittelbar dort ankommen, wo sie gebraucht werden - ohne unnötige Verwaltungskosten.
Dabei haben wir uns höchster Transparenz und den strengen Spendenrichtlinien des DZI verpflichtet

Weiter informieren:

Unternehmenspartner:

  • Logo PAYBACK GmbH
  • Logo Bertling Group

Ort: Kampala, Uganda

Weiterlesen

Informationen zum Projekt:

Fragen an S. Hesse (verantwortlich):

Fragen & Antworten werden geladen …