Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Beendet Ghana eröffnet den Dialog - Unterstütze unser Sommerfest in Berlin

Fill 100x100 default

Sommerfest in Berlin-Siemensdamm von und mit Menschen z.T. Flüchtlingen aus aller Welt am 2.9.17. Den Dialog eröffnet Ghana. Ein Beitrag zur Integration - Initiiert von Die Basis - das Betreuungsnetzwerk e.V.

E. Knothe von Die Basis - das Betreuungsnetzwerk e.V.Nachricht schreiben

Sommerfest in Berlin - Siemensdamm am 02.09.2017
Ein Dialog der Kulturen beginnend mit Ghana - Deutschland


In einer Siedlung in Berlin Spandau wohnen Menschen aus aller Welt wie z.B. aus Russland, Polen, dem Balkan, der Türkei, der Arabischen Halbinsel, Afrika und Deutschland.

Die Gemeinschaft ist nicht in der Lage, die unterschiedlichen Kulturen und Traditionen zu respektieren und Wert zu schätzen. Dazu trägt im großen Maße die Sprachbarriere bei, da viele Erwachsene nur ihre Muttersprache sprechen.

Unter den Kindern und Eltern kann man täglich Diskriminierung erleben.

Der Verein Die Basis - das Betreuungsnetzwerk e.V. möchte mit diesem Fest das Miteinander in der Nachbarschaft und darüber hinaus neu entdecken. Bei einem Fest im Frühjahr zeigte sich, dass die Kinder mit großer Begeisterung teilnehmen und die Eltern sehr zurückhaltend sind.

So geben wir jetzt jeweils einzelnen Nationen die Möglichkeit sich zu präsentieren.

Den Dialog eröffnet Ghana als größte vertretene afrikanische Nationalität in der Siedlung.

Zusammen hauptsächlich mit den Familien dieser Siedlung aus Ghana will der Verein dieses Fest realisieren.

Das große Wunschziel vor allem der Kinder der Siedlung und des Vereins ist es, dass die Bewohner sich besser kennenlernen.

Ein weiteres Ziel ist die Wiedereröffnung der Sozialstation in der Siedlung. Die Vermietungsgesellschaft Deutschen Wohnen AG  wird eingeladen und es besteht so die Möglichkeit eines konstuktiven Gespräches.

Ein Beitrag zur Integration - Initiiert von Die Basis - das Betreuungsnetzwerk e.V.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten