Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Sterneköche gegen Krebs - Azubis und Studenten vor Darmkrebs beschützen

München, Deutschland

Sterneköche gegen Krebs - Azubis und Studenten vor Darmkrebs beschützen

Fill 100x100 bp1492008084 sven weber foto.1024x1024

Sterneköche gegen Krebs ist eine Präventionsveranstaltung. 70 % des Krebsrisikos können durch Ernährung und Sport gesenkt werden. Wir setzen am Anfang eines ungesunden Lebenswandels an und wollen Azubis und Studenten helfen, sich Gesund zu ernähren.

Sven W. von Tumorzentrum München StiftungNachricht schreiben

Sterneköche gegen Krebs ist ein einfaches Konzept der Krebsprävention. Wir wollen Studenten und Azubis zeigen, wie einfach und lecker Kochen ist. Wir erklären ihnen dabei, welche Zutaten für den Körper gesund sind und welche Lebensmittel Schaden anrichten. Gerade bei Darmkrebs kann das Risiko einer Erkrankung um bis zu 70 % verringert werden, wenn sich die Jugendlichen jetzt anfangen gut zu ernähren, das Rauchen lassen und hin und wieder etwas Sport treiben. Hierfür gehen wir in die Hochschulen und Unternehmen, bringen einen Sternekoch und eine Ernährungswissenschaftlerin mit und kochen leckere Rezepte mit den Jugendlichen. Anschließend geben wir ihnen das Rezept mit und bieten nachträgliche Beratungen an.

Krebs ist die neue Volkskrankheit und wir glauben, das liegt am Lebenswandel der Menschen. Wir leben in einer Welt, in der jeder Mensch auf Effizienz geschult wird. Die Arbeitswelt ist durch die Digitalisierung sehr viel ransanter geworden und die Erholungspausen werden kürzer. Für Studenten und Azubis beginnt dieser Lebenswandel mit dem Eintritt in ein anstrengendes Studium oder in die Lehre. Ab da gilt es erfolgreich zu sein und das bis zu 40 Stunden die Woche. Hier beginnen die Jugendlichen mehr Fast-Food zu essen, weniger Sport zu treiben und haben weniger Zeit für ihre Freunde.

Helfen Sie uns hier anzusetzen und schon in der Anfangsphase des Lebenswandels ein Zeichen zu setzen. Unterstützen Sie unsere Kampagne, damit wir die Volkskrankheit Krebs bekämpfen können. Als Dankeschön stellen wir die Rezepte nach den Veranstaltungen auf der Website zum Download zu Verfügung.

Hier erhalten Sie weitere Infos:
http://genuss-statt-krebs.de

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten

Dieses Projekt wird auch unterstützt über

Client banner 620x140