Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Freiwilligendienst bei "Cape Mental Health"

Kapstadt, Südafrika

Freiwilligendienst bei "Cape Mental Health"

Fill 100x100 bp1501082534 bild

Ich werde ab September 2017 einen Freiwilligedienst in Südfrika absolvieren und bei der "Cape Mental Health Society" arbeiten. Hierfür benötige ich Ihre Unterstützung.

Johanna G. von South African German Network e.V. (SAGE Net)Nachricht schreiben

Hallo,

mein Name ist Johanna Gorzellik, ich bin 19 Jahre alt und komme aus Darmstadt. Vor kurzem habe ich die Schule mit dem Abitur abgeschlossen.
Da ich vor dem Beginn des Studiums noch einige Erfahrungen sammeln und andere Menschen unterstützen möchte, habe ich mich für einen Freiwilligendienst im Rahmen des "weltwärts" Programms entschieden. Diesen werde ich ab September 2017 in Kapstadt in der Non-Profit Organisation „Cape Mental Health Society“ (http://www.capementalhealth.co.za/) absolvieren.

Cape Mental Health
Das Bestreben von "Cape Mental Health" ist es, Kindern mit geistigen Einschränkungen Möglichkeiten zu eröffnen ihr Potential zu entfalten und betroffenen Erwachsenen, durch Workshops und betreute Stellen, den Weg ins Alltags- und Arbeitsleben zu erleichtern
Meine Aufgabe wird es sein, in einem der Special Care Centren, einer Tagesstätte für beeinträchtigte Kinder und Jugendliche, zu arbeiten. Das Ziel dieser Tagesstätten ist es, Kindern mit geistigen und körperlichen Behinderungen in ihren individuellen Fähigkeiten zu assistieren, zu fördern und ihnen lebenspraktische Fertigkeiten beizubringen.

Meine Organisation
Meine Entsendeorganisation ist SAGE.Net (http://www.sage-net.org). Dies ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Berlin, der sich um den Austausch zwischen Südafrika und Deutschland bemüht, unter anderem indem er jungen Menschen wie mir einen Freiwilligendienst dort ermöglicht und so zum kulturellen Austausch beiträgt.

Wozu benötige ich einen Förderkreis?
Solch ein Freiwilligendienst benötigt Unterstützung. Diese wird in erster Linie durch das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) übernommen, das 75% der Kosten deckt. 
Die restlichen 25% sollen jedoch von den Freiwilligen selbst durch Spenden eingebracht werden. 
Zu diesem Zweck ist es meine Aufgabe, meinen persönlichen Förderkreis aufzubauen. 
 
Es würde mich sehr freuen, wenn Sie mir dabei helfen, meinen Freiwilligendienst zu realisieren und mich mit einer Spende nach Ihrem Ermessen unterstützen würden.(ab einer Spende von 200 € kann auch auf Wunsch eine Spendenbescheinigung ausgestellt werden)
Als symbolische Gegenleistung für Ihre Bereitschaft würde ich Sie auch gerne an meiner Arbeit teilhaben lassen, indem ich Ihnen, auf Wunsch meinen Vierteljahresbericht schicke. 
Ansonsten können Sie mir bei Rückfragen auch gerne eine Mail an johanna.gorzellik@t-online.de schicken. 

Vielen Dank für Ihr Interesse und Ihre Unterstützung!

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten