Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Zukunft durch Bildung! Brückenschul-Internat für Wanderarbeiter-Kinder

Fill 100x100 default

Kinder benachteiligter Bevölkerungsgruppen, wie Wanderarbeiter und Unberührbare, in Nord-West-Indien, erhalten einen Bildungsabschluss und eine handwerkliche Ausbildung im Barefoot College um der Armutsspirale entkommen. Schwerpunkt Mädchenbildung.

T. Thirolf von Friends-for-Hope e.V.Nachricht schreiben

1. Unser Projekt
Mit Deiner Unterstützung möchten wir den Unterricht für Kinder im westlichen Teil Rajasthans in einem Brückenschul-Internat des Barefoot College finanzieren 
Viele Eltern auf dem Land gehören der Kaste der Unberührbaren oder indigener Bevölkerungsschichten an und waren selbst nicht auf einer Schule. Als Wanderarbeiter ziehen sie viele Monate umher und leben in sehr schlimmen Verhältnissen am Rande der Straßen: ohne regelmäßige Ernährung, sauberes Wasser und medizinische Versorgung. Die Kinder betteln, sammeln Müll oder arbeiten in fremden Haushalten. Sie leben in ständiger Unsicherheit und Angst. Das macht sie anfällig für gesundheitliche und psychologische Probleme. Ohne eine besondere Unterstützung und Vorbereitung haben sie, vor allem die Mädchen, auf einer staatlichen Schule keine Chance. Wir wollen junge Menschen stärken, ihnen Mut zusprechen, ihr Potenzial auszuschöpfen, ihnen ihre Rechte erklären, ihr Selbstvertrauen fördern und in ihre Bildung und damit eine eigenständige und selbstbestimmte Zukunft investieren

Für die Kinder bedeutet das: 1 Jahr verändert 1 ganzes Leben.
 
2. Was bewirkt es? 
Es sichert die spätere Einkommenssituation der jungen Menschen in ihren Dörfern und verhindert Landflucht und ein Leben in den Slums der Großstädte. 
Unser besonderes Augenmerk liegt auf der Erhöhung der Bildungsbeteiligung von Mädchen, denn sie werden oft gar nicht zur Schule geschickt. Die sehr frühe Verheiratung, frühe Schwangerschaften und große Anzahl von Kindern führen auch heute noch zu vielfältigen gesundheitlichen und später zu wirtschaftlichen Problemen. Der einzige Ausweg ist Bildung!
Mehr als 90% der Kinder bestehen am Ende des Brückenschul-Jahres den Übertritt in staatliche Grundschulen. Für 1 Kind spenden bedeutet: die ganze Familie erreichen. 
 
Benötigtes Budget pro Schüler/Monat: 70 Euro (Unterbringung, Verpflegung, Schulmaterial, Kleidung, medizinische Versorgung)
 
Deine Spende ist steuerlich absetzbar!
Deine Spende kommt zu 100 % an. Alle administrativen Kosten übernehmen wir selbst.
 
In der Bildergalerie stellen wir aktuelle Fotos ein, um größtmögliche Transparenz zu bieten und stehen jederzeit für Fragen zur Verfügung.  
www.friends-for-hope.de
 
 3. Überblick
Unterricht in Gruppen á 15 Kindern nach Alphabetisierungsstand zur besonders intensiven Förderung
Geschlechtergleichstellung
Hindi, Englisch, Mathematik, Sozial- und Naturkunde
Unterricht sechs Tage je fünf Stunden; nachmittags, Nachhilfe, PC-Einführung
Schulbibliothek, Sport, Team-Spiele, Malen, Schulgarten, Nähkurse 
Medizinische Versorgung, Workshops zu Menstruation/Familienplanung
3 Mahlzeiten: ausgeglichene, gesunde Ernährung
Schulung der Lehrkräfte
 
 
 

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten