Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Hündin aus Animalhoarding-Horrorhaus braucht unsere Hilfe

Rudolstadt, Deutschland

Hündin aus Animalhoarding-Horrorhaus braucht unsere Hilfe

Fill 100x100 default

Die 14 Jahre alte Hündin Lucy konnte aus schlimmen Lebensbedingungen in einem Animalhoarding-Haus befreit werden. Da sie unter vielen gesundheitlichen Problemen leidet, benötigen wir Spenden, um ihre Behandlung zu ermöglichen.

E. Pohland von TSV Die Seelentröster-Tiere helfen Menschen e.V.Nachricht schreiben

Lucy ist eine 14 Jahre alte Hundeoma, die aus katastrophalen Lebensbedingungen in einem Animalhoarding-Haus in Thüringen befreit werden konnte. In dem total vermüllten Haus lebten und leben noch immer viele weitere Tiere, wie Schweine, Ziegen, Katzen und Hühner. Einige konnten bereits von engagierten Tierschützern befreit werden. Die Tiere leben zwischen Müll, Dreck und Kadavern. Alle sind krank. Auch Lucy befindet sich in einem schlimmen Zustand. Die Vorbesitzer wollten dies nicht wahr haben und wollten sie erst gar nicht abgeben. Sie leidet ua. unter schlimmen Schmerzen in Gelenken und Wirbelsäule, kann nicht aufstehen, starkem Flohbefall, Ohrentzündung, stark entzündeten Hautstellen mit Haarausfall und Tumoren in der Milchleiste. Zur Zeit befindet sie sich in der Obhut einer unserer Pflegestellen. Gleich auf dem Weg dorthin wurde sie in einer Tierklinik vorgestellt. Welche Diagnosen sich bei noch eingehenderer Untersuchung ergeben werden, ist noch nicht abzusehen. Für den Moment wurde sie mit Floh- und Milbenmitteln, Schmerzmitteln und Antibiotika behandelt.
Leider verursachen ihre Versorgung, aber auch Medikamente, Tierarzttermine und ggf. Operation enorme Kosten.Wir sind nur ein sehr kleiner Verein, der sehr auf Unterstützung angewiesen ist. Deshalb sammeln wir Spenden, um Lucys Leben wieder lebenswert zu machen.