Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Open Windpump Technology - Ein Windrad zum Wasserpumpen

Hannover, Deutschland

Open Windpump Technology - Ein Windrad zum Wasserpumpen

Fill 100x100 bp1498662948 mh

Ein Windrad zum Wasserpumpen und Strom erzeugen - Eine Open-Source-Bauanleitung in diversen Sprachen weltweit kostenfrei! Empowerment durch Wissenstransfer und Hilfe zur Selbsthilfe. Langlebig - nachhaltig - umweltschonend - ersetzt Dieselgeneratoren

M. Hammer von Green Desert e.V.Nachricht schreiben

Das Ziel des Projekts Open Windpump Technology ist es, eine Open-Source-Bauanleitung für eine modulare Windkraftanlage in diversen Sprachen weltweit kostenfrei zur Verfügung zu stellen.

Die Anlage ist flexibel: Sie dient zum Pumpen von Wasser aus Brunnen (Kolbenpumpe), von Wasser aus Flüssen (Membranpumpe) und zur Stromerzeugung (Generator).
Die Anlage ist robust und wartungsarm, sie ist entwickelt, um über 25 Jahre im laufenden Betrieb nutzbar zu sein. Sie ist so konzipiert, dass sie einfach repariert werden kann. Materialien und Werkzeuge für den Aufbau und die Wartung sind überall auf der Welt zugänglich.
Die Anlage ist leistungsstark, hat einen hohen Wirkungsgrad und pumpt bereits bei einer gemäßigten Windstärke (3 m/s) ca. 80.000 Liter Wasser am Tag. Sie ist eine umweltschonenede Alternative zu umweltschädlichen Dieselgeneratoren. Sie ermöglicht Menschen weltweit die Unabhängigkeit von Dritten sowie von fossilen Brennstoffen und trägt nachhaltig zur Verbesserung der Infrastruktur bei.
Bis heute gibt es keine öffentlich zugänglichen Bauanleitungen zum Selbstbau, die es ermöglichen, autark eine solche Anlage zu bauen. Besonders in infrastrukturschwachen Regionen dieser Erde kann eine solche Anleitung die Emanzipation von Regionen und Gemeinden fördern und die Bedingungen der landwirtschaftlichen Arbeit und täglichen Lebensbewältigung langfristig verbessern. 

Das Projekt wurde 2014 von Green Desert e.V. ins Leben gerufen, die Windkraftanlage wurde mit Hilfe von Prof. Dr. Horst Crome und Studierenden der HS Bremen entwickelt und durch die Erfahrungen in der Entwicklungszusammenarbeit an strukturelle Bedingungen angepasst.

Dieser Spendenaufruf gilt der Aufbau-Phase. Bereits 2016 haben wir den Mast und die gondel gebaut. Hierfür ist die Bauanleitung bereits angefertigt. Nun fehlt noch der Rotor und die Pumpe. Diese bauen wir in einem Workshop in der Lebenshilfe Seelze e.V. vom 24.-30.07.2017. Zwei Wochen später bringen wir die Anlage nach Lorup und bauen sie auf einem Gelände der BeLu-Ugandahilfe e.V. auf, um die Windkraftpumpe dort ein Jahr zu testen. Hier muß noch das Fundament gegossen und ein Brunnen gebohrt werden.

Am Ende des Projekts steht ein Prototyp und eine OpenSource-Bauanleitung, die weltweit kostenfrei und in mehreren Sprachen verfügbar ist.
Der Prototyp wird an die BeLu-Ugandahilfe e.V. gespendet und kommt in Uganda zum Einsatz.

Weitere Informationen unter: 
www.open-windpump.org


Hilf mit, das Projekt zu verbreiten