Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Umweltbildung und Entwicklungshilfe zum Schutz der Natur Madagaskars

Fill 100x100 bp1485111496 85x60mm

Gemäß dem madagassischen Sprichwort "Ein Baum ist noch kein Wald" arbeitet Chances for Nature daran, Erfolgsgeschichten aus Naturschutz und Entwicklungsarbeit in die Breite zu tragen. Unterstützt uns auf unserem Weg! Vielen Dank im Voraus!

S. Schliehe-Diecks von Chances for Nature e.V.Nachricht schreiben

Hazo tokana tsy mba ala! Ein Baum ist noch kein Wald!
Gemäß dem madagassischen Sprichwort arbeiten wir von Chances for Nature an der Verbreitung von guten und erfolgreichen Projekten der Entwicklungs- und Narturschutzarbeit. Wir erfinden also das Rad nicht neu, sondern nehmen die Dinge, die gut funktionieren und tragen sie in die Breite. Denn: Ein Baum ist noch kein Wald, es braucht viele Menschen, wenn sich etwas ändern soll.

Wie haben wir angefangen? Was sind Beispiele für gute Projekte?
Unser erstesProjekte vom Madagaskar war die Entwicklung eines Umweltbildungsfilm. Frei nach Konrad Lorenz "Man schützt nur, was man liebt, man liebt nur, was man kennt" zeigt der Film den Menschen die Besonderheit der Natur Madagaskars auf und inwieweit ihre Lebensgrundlage durch traditionelle Herangehensweisen bedroht ist. Der Film  stellt außerdem Projekte vor, die das Leben der Menschen nicht auf den Kopf stellen, aber kleine wichtige Aspekte des Alltags berühren. Diese Änderungen kommen den Menschen insichtlich Ernährungssicherheit, Gesundheit oder alternativer Einkommensquellen zugute, was wiederrum zur Stärkung des Naturschutzes beiträgt.
Unsere erstes Projekt, für das wir auch hier bei Betterplace Spenden eingeworben haben, war "Fatana mitsitsy - Effiziente,ökologische Öfen für Menabe in Madagaskar". Weitere Projekte kamen mit der Zeit hinzu, die wir hier mit vorstellen wollen und mit Hilfe der Unterstützer von Betterplace weiter voranbringen möchten.

Ökologische Öfen - für den Naturschutz und die Gesundheit

Ökologische Öfen sind energieeffizienter und weniger gesundheitsbelastend als offene Feuer. Mit Hilfe lokaler Materialien kann ein ausgebildeter Ofenbauer eine haltbare Version bauen und anschießend verkaufen.
Der Anfang ist hier gemacht, im Rahmen von zwei Workshops haben wir Ofenbauer ausgebildet und erste Verkaufsevents durchgeführt, um die Nachfrage anzukurbeln. Bei diesem Projekt heißt es am Ball bleiben, wir wollen den Markt weiter ausbauen und unseren Ofenbauern finanzielle MIttel zur Vorproduktion von Öfen zur Verfügung stellen. Dafür suchen wir tatkräftige Unterstützer, die uns finanziell und über Mundpropaganda in ihrem Umfeld unterstützen

Tierisch viel Spaß mit Quartett und Supertrumpf
Wie ein Baum fangen auch Naturschützer klein an. Aus diesem Grund haben wir auch immer wieder Projekte, die wir für und mit Kindern umsetzen. In 2016 haben wir mit Unterstützung des Vogelpark Marlow ein Kartenspiel entwickelt, mit dem wir Kinder in der Schule für die einheimischen Tiere begeistern wollen. Ganz nebenbei üben sie mit den zwei Spielvarianten des Kartenspiels (Quartett und Supertrumpf) auch noch das Lesen und Zahlenspiele. Das Kartenspiel ist entwickelt, jetzt braucht es noch Unterstützer für den Seriendruck.

Weitere Aktivitäten sind:
  • Workshops zum Thema Hühnerzucht zum Schutz der Fossa, dem größten madagassischen Raubtier und entferntem Verwandten der Erdmännchen
  • mobile Umwelt-Kinovorführungen zur Sensibilisierung der Menschen vor Ort

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten