Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Der etwas andere Schulserver - Ein PiNet für Guatemala

Teleman, Guatemala

Der etwas andere Schulserver - Ein PiNet für Guatemala

Fill 100x100 original 20130126 passfoto

Aufbau eine Raspberri Pi Servers in Guatemala. Mithilfe von PiNet stellen wir ein Thin Client Server zusammen, der Lernmedien wie Wikipedie, die Khan Academy und Scratch offline in Nueva Mercedes zur Verfügung stellt.

H. Niemann von Li Ch'utam Deutschland .eVNachricht schreiben

Li Ch‘utam Deutschland e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich für die Bildungsarbeit in Guatemala einsetzt und direkte Entwicklungszusammenarbeit leistet. Wir arbeiten im Bereich der Bildung und Förderung von Kindern und Jugendlichen indigener Bevölkerungsgruppen.
Das Kernziel ist die Verbesserung der Bildungschancen in Guatemala sowie die Errichtung eines IT-Zentrums für die Schüler und Anwohner.

Li Ch'utam ist seit 7 Jahren in Guatemala unterwegs und unterstützt Kinder und Jugendliche in einer der ärmsten und abgelegensten Regionen des Landes. Anfang des Jahres haben wir €15.000 für den Bau eines IT Zentrums bekommen und sind seitdem fleißig am Planen. Der Bau allein reicht allerdings nicht und für eine IT Idee mit Innovationskraft benötigen wir weitere Gelder. Mithilfe von PiNet.org werden wir in der Lage sein, vor Ort ein Raspberri Pi Cluster aufzubauen, eine der günstigsten und fürs Lernen am besten geeignetsten Einplatinencomputer die es für den Unkostenbeitrag von nur € 35.00 gibt. Leider gehört aber zu einer Komplettausstattung mehr, und deshalb sind wir jetz auf weitere Unterstützung angewiesen.

Was Bedeutet überhaupt Li Ch‘utam?

Li Ch‘utam ist ein Wort aus dem Qeqchi, einer von 24 Mayasprachen, die derzeit in Guatemala noch aktiv gesprochen werden. Das Wort heißt übersetzt: „Das Treffen, das Zusammenkommen“. Unser Ziel ist es, gemeinsam im Austausch mit den indigenen Völkern Guatemalas, voneinander zu lernen.

Was macht der Verein?

Konkret beschäftigen wir seit mehreren Jahren Freiwillige vor Ort, welche sich in das dortige Dorfleben integrieren und sich aktiv mit der Bildung der Kinder auseinandersetzen. Zentrum hierfür ist die Grundschule in Nueva Mercedes, Telemán (Bundesland: Alta Verapaz), welche die Grundschulbildung für 160 Schüler ermöglicht. Zu den Aktivitäten unserer Freiwilligen gehört die Unterstützung der Lehrer im Unterricht sowie die Gestaltung und Durchführung von Nachmittagsunterricht mit Schulmaterialien und Computern.
Unsere Projekte beinhalten die Vollfinanzierung von bis zu vier Freiwilligen vor Ort, die zur Umsetzung von Projekten beitragen, sowie die Auszahlung von Stipendien an SchülerInnen, die die weiterführende Schule besuchen wollen. Des Weiteren haben wir einen aktiven Fokus auf die Integrierung von Kommunikations- und Informationstechnologie gesetzt. Da die Nutzung in diesem Bereich durch eine hohe Nachfrage bestätigt wurde, ist es der Plan unser IT- Zentrum weiter auszubauen und weitere Kooperationen mit den Schulen vor Ort einzugehen.

Weitere Informationen findest Du unter: www.lichutam.org 
Einträge über die neuesten Aktivitäten im Dorf und unserer Schule erhältst du unter: www.facebook.com/lichutam , http://lichutamg.blogspot.de

Bei weiteren Fragen kannst Du dich einfach bei uns melden: deutschland@lichutam.org, info@lichutam.org, 

Guatemala braucht Unterstützung - Hilf uns mit Deiner Spende den Kindern eine Chance auf gute Bildung zu gewährleisten. 

Wir freuen uns über Deine Unterstützung!
Dein Li Ch‘utam Team 

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten