Deutschlands größte Spendenplattform
Wir von betterplace.org wünschen frohe Weihnachten –  und bitten Dich um Unterstützung!

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Unterstützung von World Heritage Watch Helden

Berlin, Deutschland

Unterstützung von World Heritage Watch Helden

Fill 100x100 bp1497529388 profilfoto 01

Wir suchen dringend Geld für den Schutz von Welterbestätten in Niger, Nepal, Indonesien, Mazedonien, Mexiko & Indien. Aktivisten aus diesen Ländern müssen im Juli 2017 am World Heritage Watch NGO-Forum und am UNESCO Meeting in Krakau teilnehmen.

Martin L. von World Heritage WatchNachricht schreiben

Die UNESCO hat über 1.000 Welterbestätten wegen ihres herausragenden universellen Werts unter strengen Schutz gestellt. Dazu gehören die bedeutendsten historischen Städte und Kulturdenkmäler wie Venedig, der Taj Mahal oder Machu Picchu, der Amazonas, spektakuläre Landschaften sowie einzigartige Meeresgebiete.

Schlüsselpersonen aus bedrohten Stätten müssen im Juli in Polen an den Treffen von World Heritage Watch und dem UNESCO-Welterbekomitee teilnehmen. Sie haben entscheidende Informationen darüber, was an den Stätten passiert und wie sie besser zu schützen sind.

Viele Welterbestätten sind ernsthaft bedroht durch
• Korruption und Missmanagement
• gewalttätige Konflikte
• Wilderei, Bergbau und Dämme
• Massentourismus
• unkontrollierte Stadtentwicklung

Die Verantwortung für die Sicherung des Erbes der Welt fällt zunehmend auf die lokale Bevölkerung, die oft Risiken eingehen, um Wildtiere, Wälder, Gewässer, ihre Heimatstädte und historische Stätten zu schützen.

World Heritage Watch mit Sitz in Berlin wurde im Jahr 2014 gegründet, um NGOs und indigene Völker in ihrer heldenhaften Arbeit zu unterstützen
1. die bedrohten Welterbestätten zu schützen
2. die UNESCO und betroffene Regierungen über wichtige Probleme zu informieren, und
3. das internationale Bewusstsein für die Bedrohungen des Welterbes zu erhöhen.

BITTE SPENDEN SIE HEUTE, damit wir diesen lokalen Helden die Teilnahme an den Welterbetreffen finanzieren können!

Einige der weltweit wichtigsten Stätten hängen davon ab, dass lokale Helden aus Niger, Nepal, Indonesien, Pakistan, Mexiko, Albanien & der Türkei gehört werden.

Bedrohte Welterbestätten, an denen wir lokalen Helden helfen:

1. Der tropische Regenwald von Sumatra (Indonesien), die letzte Zuflucht der Erde für Orang-Utans, Tiger, Elefanten und Nashörner, ist in Gefahr durch Wilderei, illegalen Holzeinschlag und Palmöl-Plantagen.

2. Ohrid-See (Mazedonien) - eine lokale Gruppe versucht, ihren extrem alten und artenreichen See und die Altstadt zu schützen, die durch Massentourismus und Urbanisierung zerstört werden.

3. Das Naturschutzgebiet Aïr und Ténéré (Niger) - in einer Region, die infolge des Libyenkrieges von Islamisten und Flüchtlingsströmen zerrissen wird, brauchen die örtlichen Tuareg internationale Unterstützung, um das Gebiet zu schützen und Touristen zurückzubringen.

4. Diyarbakir (Türkei) - Die Stadtmauern wurden beschossen, historische Bezirke dem Erdboden gleichgemacht und Hausbesitzer im Verlauf der angeblichen Niederschlagung von Terroristen enteignet. Die internationale Gemeinschaft muss dringend intervenieren.

5. Kathmandu (Nepal) - Während staatliche Behörden und private Auftragnehmer die durch das Erdbeben von 2015 zerstörten Kulturdenkmälern unsachgemäß rekonstruieren, nimmt die Bevölkerung die Dinge in ihre eigenen Hände.