Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Spende für THE PROJECT JUSTINE - train the trainer e.V.

"The Project Justine" gibt Menschen in Entwicklungsländern eine handwerkliche Berufsausbildung, die Beninerin Justine bildet aus. FÜNF neue Nähmaschinen im Einsatz. Grundstück gekauft, nächstes Ziel: Bau eines Ausbildungszentrums im Norden Benins.

R. Wetterich von THE PROJECT JUSTINE - train the trainer e.V.Nachricht schreiben

Unsere Vision von
THE PROJECT JUSTINE - train the trainer e. V.

Mit dem Verein haben wir uns zum Ziel gemacht, Menschen in Entwicklungsländern eine Berufsausbildung oder berufliche Weiterbildung zu ermöglichen.
Wir wollen eine Ausbildungs- und Begegnungsstätte für junge Menschen in Benin errichten und betreiben. Neben dem Schneiderhandwerk planen wir auch andere Disziplinen gezielt und nachhaltig zu vermitteln: und dies immer nach dem Prinzip: „train the trainer“ - erworbenes Wissen weitergeben. Wir wollen die Ausbildung so gestalten, dass Aus- und Weitergebildete nach Abschluss ihr Einkommen verdienen können.

Für die nach der Aus- und Weiterbildung hergestellten Produkte soll zusätzlich ein Absatzmarkt ermöglicht und dabei sichergestellt werden, dass die Menschen für ihre Arbeit ein faires und angemessenes Gehalt bekommen. So sollen möglichst viele Menschen für sich ein eigenständiges, selbstbestimmtes Leben aufbauen können.

Gemeinsam für ein selbstbestimmtes Leben

Die Lebensumstände afrikanischer Menschen sind immer noch sehr schwierig. Im extrem armen Land Benin ist die Situation geradezu besorgniserregend. Die Armut ist präsent und sie trifft in erster Linie Frauen und Kinder. Ohne Bildung und Ausbildung und damit eigenes Einkommen gibt es kein selbstbestimmtes Leben. Hoffnungslosigkeit und ein Leben ohne Perspektive prägen oft das tägliche Bild in vielen afrikanischen Ländern und sind auch Grund für die Landflucht.

Wir wollen Handwerk nachhaltig vermitteln und dies immer nach dem Prinzip:
„train the trainer“- erworbenes Wissen weitergeben. So können wir es jungen Menschen in Afrika ermöglichen, sich ihr Einkommen zu verdienen und ein selbstbestimmtes Leben zu führen.

Unsere Partnerin vor Ort in Afrika Justine Tchilalou Payarou - diplomierte Schneiderin - ist nach mehrmaligem Weiterbildungs-Aufenthalten in München unsere Partnerin in Benin. Nach dem ersten erfolgreichen Produkt der Koch-Schürzen ist ab Frühjahr 2016 die erste Mode-Kollektion „NOH NEE BENIN“ entstanden und bei NOH NEE in München verkauft. Aktuell wird gemeinsam an der Frühjahrs-Kollektion gearbeitet. Dabei gibt Justine ihr neues Wissen und ihre Erfahrung an Auszubildende in Benin weiter. Mitarbeiterinnen aus München halten sich regelmäßig vor Ort auf.

Auch jede kleine Hilfe kann helfen:

Schaffen Sie Existenzen mit Ihrer Unterstützung unserer Projekte.

THE PROJECT JUSTINE - train the trainer e.V.
Spendenkonto:

THE PROJECT JUSTINE – train the trainer e.V.

IBAN: DE71 4306 0967 8237 2376 00

BIC: GENODEM1GLS

Rahmée Wetterich und Birgit C. Schryvers
Agricolaplatz 7
80687 München
E-Mail: projectjustine@nohnee.com
www.theprojectjustine.com