Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Musik in allen Ohren

Berlin, Deutschland

Musik in allen Ohren

Fill 100x100 thomas12

Musik in allen Ohren! Musik verbindet und bewegt uns alle. Niemand kann ohne sie, aber jeder von uns kann sie mitgestalten.

Thomas B. von MehrGenerationenHaus WassertorNachricht schreiben

DAS PROJEKT
Musik in allen Ohren!
Musik verbindet und bewegt uns alle. Niemand kann ohne sie, aber jeder von uns kann sie mitgestalten.

Im Alltag fehlt es oft an Begegnungen, die Freude und Spaß mit sich bringen. Wir möchten mit unserem Projekt "Musik in allen Ohren!" dazu beitragen, dass Menschen zusammen kommen, die sich sonst nicht begegnen würden. Ob groß oder klein, alt oder jung - Musik verbindet uns alle!

Wir möchten zu gemeinsamen Musikabenden einladen, wo Instrumente ausprobiert und gemeinsam gespielt werden können. Unterstützt von verschiedenen Künstlern und Musikern zeigen wir, wie wandelbar Musik sein kann und wie sie mit den unterschiedlichen Generationen und Kulturen der Gäste zu einem ganz besonderen Austausch beiträgt.

Und nun? Jetzt brauchen wir Unterstützung, um Instrumente zu kaufen und Musikabende zu gestalten, um diese ganz besondere Begegnung zu ermöglichen. Für Fragen und Anregungen steht Ihnen Derya Aksaz unter der Telefonnummer 0163 396 98 55 zur Verfügung.

ÜBER UNS
Abseits der hippen Kreuzberger Szene befindet sich das Wassertorquartier, ein Gebiet das geprägt ist durch einfache Neubauten der 1960er bis 80er Jahre. Hier sind viele Menschen einkommensschwach und eine Tatsache ist besonders erschreckend - die Kinderarmut liegt bei 80%! 
Nach der offiziellen Statistik des Landes Berlin gibt es landesweit 419 sozialschwache Quartiere – je schlechter der Platz, desto höher ist der Unterstützungsbedarf in dem Quartier. Der Wassertorkiez belegt den traurigen Platz 417! 
Und genau hier steht das MehrGenerationenHaus Wassertor – ein Haus, das sich zum ersten Ansprechpartner und Unterstützer im Kiez entwickelt hat. Der Nachbarschaftsgedanke ist bei uns besonders wichtig. Nach dem Prinzip „von Nachbarn für Nachbarn“ versuchen wir die Lebensqualität der Bewohnerschaft zu verbessern. Aus diesem Grund stehen kostenlose Beratungs-, Bildungs- und Begegnungsangebote im Vordergrund. So bieten wir zum Beispiel speziell für Senioren Beratungen, Bewegungsangebote und Begleitdienste an und für die Kinder gibt es Hausaufgabenhilfe oder Ferienangebote (www.mgh-wassertor.de)

Link: Sozial-Atlas der Stadt Berlin & Handlungskonzept vom QM Wassertorplatz.  

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten