Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Beendet EIN BROT PRO TAG! - International Mandela Day

Kapstadt, Südafrika

Beendet EIN BROT PRO TAG! - International Mandela Day

Fill 100x100 default

International Mandela Day – Non-Profit-Organisation 'Home of Compassion' und das 'Bakery Training School Project' im Township Delft/Kapstadt, spenden 67 Tage lang je 1 Brot für die ärmsten Familien der Community. Start der Aktion 18. Juli 2017.

C. Stehle von Good Grapes for a Better Life e.V.Nachricht schreiben

Fernab von Deutschland startet im Township Delft am 18. Juli 2017 in der Heimat von Nelson Mandela und in Gedenken an 67 Jahre Freiheitskampf gegen die Apartheid eine großartige Aktion! 

Pastor Charles George, der Leiter der Non-Profit-Organisation 'Home of Compassion', und die Auszubildenden des Bakery Training School Project haben auch in diesem Jahr wieder die 'Mandela Day Initiative – 67 Loaves for Madiba' ins Leben gerufen. 

Mindestens 67 Tage lang bekommen die ärmsten Familien im Township Delft täglich ein Brot geschenkt. Ungefähr 1400 Personen werden per Zufallsgenerator vom Department of Social Developement ausgewählt. Angesichts der großen Anzahl der Bedürftigen ist dies eine außerordentliche Herausforderung für ein Aus- und Weiterbildungsprojekt, das aktuell kaum aus eigenen Kräften existieren kann.

Das sind etwa 93.800 Brote zu 8 Rand (0,55 €), inklusive 1 Rand Spende an die Nelson Mandela Stiftung, für die das junge Projekt jeden Tag Kosten, aber keinen Verdienst hat. Die Bakery macht keinen Gewinn und spendet selber Zutaten und Arbeitskraft. Daher freut sich Pastor George über jeden Unterstützer, der hilft die Kosten für diese Aktion mit zu tragen.

Delft zählt zu den größten Townships vor den Toren Kapstadts in Südafrika. Hier leben weit über 600.000 Farbige und ihre Anzahl steigt täglich. Große Probleme hat die Community mit der sehr hohen Kriminalitätsrate, hoher Arbeitslosigkeit, einer hohen HIV/Aids- sowie TB-Infektionsrate. Zu diesen Hauptproblemen kommen weitere wie Drogenmissbrauch oder Jugend-Schwangerschaften. Die Mehrzahl der Menschen hat gerade nur das Lebensnotwendige zur Verfügung.

International Mandela Day ist für die Bevölkerung in Südafrika von ganz besonderer Bedeutung. Seitdem die UN Generalversammlung 2009 den Geburtstag Nelson Mandelas am 18. Juli zum internationalen Gedenktag ernannt hat, beteiligen sich Menschen rund um den Globus jährlich an dem Aufruf zu mehr sozialer Gerechtigkeit. Mandela kämpfte 67 Jahre gegen die Apartheid und gewann die Freiheit für Südafrika.