Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Kastrationsaktion für Straßenhunde in Ditrau, Rumänien, 20.-22.Juli 2017

Fill 100x100 bp1495993887 betterplace profilbild

Die Initiative Karpatenstreuner führt in Ditrău, Rumänien, gemeinsam mit dem rum. Verein GATE, regelmäßige Kastrationsaktionen durch. Vom 20.-22.7. bieten wir kostenlose Kastration von Straßentieren und Haustieren der Dorfbewohner an. Hilfe vor Ort!

Ingrid W. von Initiative Karpatenstreuner e.V.Nachricht schreiben

Ziel der Initiative Karpatenstreuner e.V. ist der Tierschutz in Rumänien nach modernen Richtlinien.

Dazu gehören die gemeinsame Arbeit mit dem rumänischen Verein GATE, die Unterhaltung eines kleinen Tierheims, Kastrationsaktionen und Aufklärung über zeitgemäße Tierhaltung. Nur so kann das Elend der Straßentiere vor Ort langfristig und nachhaltig eingedämmt werden. 

Für die diesjährige öffentliche Kastrationsaktion in unserem Tierschutzzentrum Ditrău, Nordost-Rumänien, benötigen wir noch finanzielle Unterstützung.

An den geplanten 3 Tagen können wir erfahrungsgemäß etwa 60 Tiere operieren lassen. Dr. vet Lehel Székely aus Gheorgheni ist ein sehr erfahrener Tierarzt, mit dem wir schon seit einigen Jahren zusammenarbeiten. 

Wieviele Hunde / Katzen genau kommen, kann man im Voraus natürlich nicht sagen aber ich habe mal eine geschätzte Berechnung erstellt, aufgrund der Erfahrungen der vergangenen Jahre:

43 Hunde, davon in dieser Jahreszeit etwa 8 trächtige Hündinnen:
35 x 28 € = 980 €
8 x 35 € = 280 €

17 Katzen und Kater
17 x 18 € = 306 €

25 Tollwutimpfungen für Straßentiere und ungeimpfte Hunde/Katzen von Dorfbewohnern
25 x 7 € = 175

Macht alles zusammen: 1.741 €
plus Kosten für kleinere Behandlungen (Krallen, Zähne, Fell) => 1.900 € 

BITTE HELFT UNS mit einem frei zu wählenden Beitrag. Jeder Euro ist willkommen und wird zu 100% für dieses Projekt verwendet. Nachweise und Rechnungen werden später an dieser Stelle veröffentlicht.

Acht hoch motivierte Menschen aus Deutschland und mehrere TierschützerInnen aus Ditrău und Umgebung werden vor Ort sein, um während dieser Tage einen reibungslosen Ablauf zu ermöglichen: Einige von uns werden in den Dörfern unterwegs sein, um Straßenhunde einzufangen oder Besitzer mit ihren Tieren nach Ditrau zu fahren, falls diese selber kein Fahrzeug haben. Andere werden die Tiere zur Operation vorbereiten und entsprechend beim Aufwachen aus der Narkose betreuen. Das werden zwar drei sehr anstrengende Tage, die jedoch die Gewissheit geben, dass wir wieder zahlreiche ungewollte Welpen oder Kätzchen verhindern konnten und somit viel Tierleid gar nicht erst entsteht ….

Seit Mai 2012 sind wir in den Ost-Karpaten aktiv. Durch jährliche mehrtägige Kastrationsaktionen konnten wir die Anzahl der streunenden Hunde und Katzen in unserem Bereich von Rumänien deutlich reduzieren. Doch wir müssen weiterhin das Problem an der Wurzel bekämpfen und auch die Menschen in Ditrau und den umliegenden Orten in das Programm einbeziehen, deren Haustiere sich oft unkontrolliert vermehren. Wir klären auf, bieten kostenlose Kastration der Tiere an und organisieren Fahrdienste für die zu operierenden Tiere. Nur so vermeiden wir, dass Welpen auf grausame Weise „entsorgt“ oder zu uns ins Tierschutzzentrum Ditrau gebracht werden. 

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten

Dieses Projekt wird auch unterstützt über

Client banner 620x140