Teddy e.V.

Ein Hilfsprojekt von „Teddy Award e.V.“ (R. Ehrlich) in Berlin, Deutschland

0 % finanziert

R. Ehrlich (verantwortlich)

R. Ehrlich
Gemeinnütziger Förderverein TEDDY e.V.

1997 wurde nach 10 Jahren stetig wechselnder Locations und Veranstalter der gemeinnützige Förderverein TEDDY e.V. gegründet, um eine bessere Möglichkeit zu bieten, sich ganzjährig und kontinuierlich für den TEDDY-Award und somit der Förderung von schwul-lesbisch-transidentischen Film-Produktionen einzusetzen.

Die Aufgaben des TEDDY e.V. sind sowohl organisatorische Arbeiten wie zB im TEDDY Büro (Öffentlichkeitsarbeit, Vorbereitung TEDDY-Jury-Empfang und Empfang zur Preisverleihung etc.), als auch das Akquirieren der Preisgelder durch Unterstützer oder Veranstaltungen ( TEDDY-Café, Tombola, Stadtfest-Stand, etc.). Die internationale TEDDY-Jury wird vom Verein zusammengestellt und betreut, die TEDDY-Verleihung wird in unserem Auftrag und durch die Mitarbeit vieler Helfer durchgeführt. Mit TEDDY Merchandising, "Mongay", Partys und der TEDDY Webseite versuchen wir übers Jahr den Kontakt zur Community aufrecht zu erhalten, aktuelle Informationen zugänglich zu machen und gleichzeitig die Unterstützung des Vereins zu gewährleisten.

Der Verein hat feste Mitglieder und viele ehrenamtliche Helfer. Ob für einfache oder komplizierte Aufgaben: jede helfende Hand ist willkommen. Bei unserem monatlichen Jour fixe könnt ihr mal bei uns reinschnuppern und in eurer Freizeit zum Berlinale-Insider werden.

Weiter informieren:

Ort: Berlin, Deutschland

Weiterlesen

Informationen zum Projekt:

Fragen an R. Ehrlich (verantwortlich):

Fragen & Antworten werden geladen …