Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Unterstütze unseren Workshop mit den Young Americans!

Fill 100x100 default

Ein Workshop mit den Young Americans: Die Chance für Jugendliche auf ein einmaliges Erlebnis, von Gemeinsamkeit, Miteinander und gegenseitigem Respekt, das alle kulturellen, religiösen, ethnischen und sozialen Unterschiede überbrückt.

N. Backes von Kinderschutzbund Untere Saar e.VNachricht schreiben

Die Idee des Workshops ist es, Jugendliche aus dem Landkreis Saarlouis und minderjährige Flüchtlinge zusammen zu bringen, um gegenseitige Fremdheit und Vorurteile zu überwinden. 
Die Young Americans sind eine Truppe von ca. 40 jungen Musicalstudenten, die mit dieser pädagogischen Initiative durch die ganze Welt ziehen und Jugendliche (und auch das Publikum) wirklich mitreißen und begeistern.

Der Workshop läuft über 3 Tage, an denen eine Bühnenshow einstudiert wird, die am Ende des 3. Tages öffentlich aufgeführt wird.

Es entsteht ein Gefühl von Gemeinsamkeit, Miteinander und gegenseitigem Respekt, das kulturelle, religiöse, ethnische und soziale Unterschiede überbrückt. Die Teilnehmer gehen durch Schlüsselerlebnisse, die alte Muster und Vorurteile zerstören und eine neue weitere Weltsicht ermöglichen.

Im Rahmen ihrer diesjährigen „Music-Outreach-Tour“ durch Europa machen die amerikanischen Studenten Anfang Juni auch Station in Dillingen. 
Auf Einladung des Kinderschutzbunds Untere Saar e.V und mit Unterstützung der Stadt Dillingen werden die rund 45 Studenten im Rahmen eines dreitägigen Integrations-Workshops mit bis zu 200 Jugendlichen und jungen Flüchtlingen aus dem Landkreis Saarlouis arbeiten. 
Die Idee hinter dem Konzept der „Young Americans“: Selbstvertrauen stärken, Gemeinschaft erzeugen und Teamfähigkeit fördern. Da es im Landkreis Saarlouis zahlreiche minderjährige Flüchtlinge gibt, steht der integrative Gedanke dieses Workshops im Mittelpunkt.


Teilnehmen können Schüler und Schülerinnen aus dem Landkreis Saarlouis, die zwischen zwischen 11 und 22 Jahren sind. 
Der Workshop findet vom 5.-7. Juni 2017 im Dillinger Lokschuppen statt.
 Am 7. Juni um 19:30 Uhr findet dann die große öffentliche Abschlussshow statt.

Hier bekommt ihr einen schönen Einblick in die Workshops und die Intention der Young Americans:



Hilf mit, das Projekt zu verbreiten

Dieses Projekt wird auch unterstützt über

Client banner 620x140